Apfelmuffins

Standard
image

Und schon wieder was mit Äpfeln, sorry aber der Baum quillt über 😉

Auf die Schnelle ein paar kleine, süsse

+++ Apfel Muffins +++

Zutaten:

  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 120 ml Öl
  • 250 g Mehl
  • 1 Schuss Milch
  • 2 Äpfel

Zubereitung (für 12 Stück):

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Zucker, Vanillezucker und Öl mit dem Mixer verrühren. Eier einzeln mit dem Mixer unterrühren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Backpulver und Mehl vermischen und unter den Teig mengen. Einen Schuss Milch unterrühren.

Zum Schluss die klein geschnittenen Äpfel untermengen.

Alles auf 12 Muffinformen verteilen. Entweder die einzelnen aus Papier oder ein spezielles Muffin Backblech.

Ich hatte 2 Muffinformen aus Silikon wo jeweils 6 Muffins reinpassen.

Die Form vorher leicht fetten und Paniermehl reinbröseln, dann lösen sie sich nachher einfacher 🙂

25 min. backen und wenn sie etwas erkaltet sind mit Puderzucker bestäuben.

Achtung süss 😉

So, ich glaub das war das letzte Apfelrezept vorerst…aber bald geht ja wieder die Bratapfel Zeit los 😉

Habt Ihr schon meinen Blog Via Email abonniert? Noch nicht? Dann mal los 😉

Eure Sandra

 

Kommentare

Kommentar verfassen