Apfelmus Muffins

Standard
Apfelmusmuffins

Hallo meine Lieben 

es ist mal wieder Muffin Zeit, und zwar gibt es heute fluffige Apfelmus Muffins. Das Apfelmus kommt direkt mit in den Teig und macht die Muffins schön locker und weich.

Ihr könnt hierfür Apfelmus aus dem Glas nehmen oder diesen selbst herstellen.

Zutaten:

  • 130 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 70 g Butter
  • 2 Eier
  • 250 g Apfelmus
  • 130 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben. Zunächst den Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

Die Butter mit dem Zucker, dem Zimt und dem Vanillezucker mit dem Mixer schaumig schlagen.

Nach und nach die Eier untermixen, bis sich alles gut verbunden hat. 

Milch und Apfelmus vorsichtig unterrühren.

In einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermengen und alles unter den Teig heben.

Auf 12 Muffinförmchen verteilen, am besten in ein Muffinblech setzen. 

Apfelmusmuffins

Apfelmusmuffins

Für 20 Minuten backen und auskühlen lassen. Nach Belieben mit Puderzucker garnieren.

Apfelmus Muffins

Apfelmus Muffins

In meinem Video könnt Ihr die Muffins nochmal live und in Farbe sehen.

Eure Sandra 

Kommentare

  1. Die hab ich heute auch gebacken. Sind sehr lecker! Mir gefällt es, dass sie schön fluffig sind und nicht allzu süß. Ich werde sie mal für meine Krippenkinder backen, ich glaube, die kommen gut bei den ganz Kleinen an!

    • Hallo Nicole,
      vielen lieben Dank für Dein Feedback. Stimmt, die sind nicht so sehr süß, ich persönlich würde beim nächsten mal glaub ich doch ein bisschen mehr Zucker nehmen 😉
      Find ich eine schöne Idee, dass Du sie für Deinen Krippenkinder backen möchtest. Ich hoffe, es schmeckt allen.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag <3
      Sandra

  2. Hallo Sandra ! Hört sich einfach und lecker an ! Könnte ich auch Schokosplitter mit unterrühren ? Wenn ja , wieviel würdest du da mit reingeben , ohne dass der Teig zu schwer wird ?
    Herzliche Grüsse aus Bremen
    Irene

  3. …. habe soeben die Muffins in den Ofen geschoben. Ohne Schokis . Leider läuft der ganze Teig aus den Papierfoermchen. Habe kein Muffinblech.. aber ich versuchs noch Mal ! Aber dann mit Blech !!!!

    • Hi Irene, ja das ist nur mit Papierförmchen immer etwa schwierig 🙁 Ich nehme auch immer ein Muffinblech. Schokosplitter kannst Du auf jeden Fall mit untermengen. Wälze diese dann am besten vorher in etwas Mehl, dann sacken sie im Teig nicht so runter. 2 EL sollten kein Problem sein 😉
      Liebe Grüße, Sandra

Kommentar verfassen