Blätterteig Muffins (super einfach)

Standard
image

Hallo meine Lieben 🙂

heute habe ich mal wieder ein super schnelles und einfaches Rezept für Euch, welches Ihr mit Euren Lieblingszutaten ganz nach Eurem Geschmack gestalten könnt. Ist speziell etwas für die Tage, an denen einfach keine Zeit für große Vorbereitung ist. Die Zutaten kann man sich prima auf Vorrat holen…

Es macht sich gut als kleiner Snack für 2 Personen oder auch abgekühlt auf dem Buffet 🙂

Zutaten:

  • 1 fertige Blätterteigrolle aus dem Kühlregal
  • Eure Lieblingszutaten zum Befüllen, ich hatte Mozarella, Tomaten in Öl und frisches Basilkum
  • 1 kleine Handvoll geriebenen Parmesan zum Bestreuen
  • Muffinförmchen oder Muffinbackblech

Zubereitung:

Backofen auf 220 Grad Ober/Unterhitze oder 200 Grad Umluft vorheizen

Den Blätterteig in 8 Vierecke schneiden und jedes in ein Muffinförmchem setzten. Dabei hängen die Ränder über die Form.

Ich habe ein Muffinblech verwendet, würde es aber beim nächsten Mal entweder zusätzlich mit Papierförmchen ausfüllen oder einfach nur die Papierförmchen nehmen, da die fertigen Muffins doch etwas schwierig rausgingen 😉

Eure Füllung auf die Vierecke aufteilen, diese zuklappen und mit den Fingern oben zusammendrücken, so dass die Füllung nachher nicht herauskommt.

Meine Füllung bestand aus einer Mischung von einer Kugel Mozarella, ein paar Tomaten in Öl, beides kleingehackt und mit Basilikum, Salz und Pfeffer vermengt. Nehmt einfach das was Euch schmeckt. Klasse ist bestimmt auch Schafskäse mit Thunfisch 🙂

Nun gebt Ihr die Muffins in den vorgeheizten Backofen. Entweder bei 220 Grad Ober/Unterhitze oder bei 200 Grad Umluft.

Für zehn Minuten backen und dann, wenn Ihr mögt, noch mit geriebenem Parmesan bestreuen und weitere 3 bis 5 Minuten backen, bis der Parmesan etwas knusprig wird.

Warm oder kalt genießen 🙂

Ich hoffe Euch gefällt diese kleine Snack Idee 🙂

Habt noch einen schönen Tag.

Eure Sandra

Kommentare

Kommentar verfassen