Brokkoli Parmesan Bällchen (Low Carb)

Standard
image

Hier ist das Rezept für diese leckere Low Carb Beilage, Mahlzeit oder Knabberei (denn auch kalt schmecken sie noch)

Zutaten:

  • 500 bis 700 g Brokkoli (entweder TK oder frisch, ich habe zwei kleine, frische Brokkoli Köpfe verwendet, die Röschen hatten ein Gewicht von 600 g)
  • 80 bis 100 g Parmesan gerieben
  • 80 bis 100 g gemahlene Nüsse oder Mandeln (ich habe gemahlene Haselnüsse verwendet)
  • 1 Ei Größe M
  • Salz, Pfeffer, Gewürze Eurer Wahl
  • wahlweise 2 Knoblauchzehen klein gehackt

Zubereitung:

Die Brokkoli Röschen in Salzwasser ca. 10 Minuten garen, in einem Sieb gut abtropfen lassen und vollständig erkalten lassen (Ihr könnt sie auch gerne in den Kühlschrank stellen, dann geht es schneller, oder alternativ schon frühzeitig vorbereiten).

Wenn der Brokkoli vollständig erkaltet ist, dann füllt Ihr in eine Schüssel und zerstampft ihn ordentlich, das geht gut mit einem Kartoffelstampfer oder mit den Händen. Ihr könnt ihn auch mit einem Pürierstab pürieren, es sollte aber kein zu „glatter“ Pürree dabei entstehen. Ich habe einen Kartoffelstampfer genutzt.

Nun wird das ganze gut gewürzt, ich habe nur Salz und Pfeffer verwendet, aber hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Die Nüsse, den Parmesan, den Knoblauch  und das Ei untermengen und alles zu einem „Brei“ verkneten, so als würdet Ihr Frikadellen vorbereiten 😉

Heizt den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vor und legt ein Backblech mit Backpapier aus.

Nun formt Ihr mit den Händen die Bällchen, sie sollten etwa die Größe eines Tischtennisballs haben. Das klappt ganz gut, wenn Ihr Eure Hände etwas anfeuchtet. Dann setzt Ihr die Bällchen auf Euer Blech und schiebt sie in den vorgeheizten Ofen in die mittlere Schiene.

Lasst sie für ca. 30 Minuten im Ofen und danach könnt Ihr sie geniessen.

Die Menge reicht auf jeden Fall für ein gut gefülltes Blech.

Ich habe dazu einen Dip gereicht, den ich aus Schmand, Creme Fraiche und Petersilie mit Salz und Pfeffer angerührt habe. Das hat sehr gut gepasst.

Ich freue mich, wenn Ihr die Bällchen ausprobiert, die sind sowas von lecker :-)))

Liebste Grüße,

Eure Sandra :-*

 

Kommentare

    • Hallöchen 🙂
      Danke Dir. Du das hab ich ehrlich gesagt noch nie ausgerechnet…
      Aber viel KH sind es auf keinen Fall. Kalorien würde ich sagen relativ normal. Kommt halt vom Käse und den Nüssen 😉
      Liebe Grüße, Sandra

Kommentar verfassen