Gefüllte runde Zucchini mit Bolognese (Low Carb)

Standard
Gefuellte Zucchini

Hallo meine Lieben 

da Ihr meine Zucchini Rezepte so gerne mögt, gibt es heute und auch im nächsten Blogbeitrag wieder ein schönes Zucchini Rezept von mir.

Dieses hier ist Low Carb geeignet und wir machen runde Zucchini mit Bolognese gefüllt, die mit Käse überbacken werden. Einfach köstlich. Ihr könnt natürlich auch längliche Zucchini nehmen, die Menge aus meinem Rezept reicht für 4 längliche, normal große Zucchini…

Zutaten:

  • 4 kleine runde Zucchini oder 4 längliche Zucchini
  • 300 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL italienische Kräuter
  • 1 TL Currypulver
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Reibekäse, zum Beispiel Emmentaler
  • erneut 2 EL Tomatenmark, die später erst benötigt werden 

Zubereitung:

Lasst Euch nicht von dem Foto in die Irre führen, das war eine überaus riesige Zucchini aus dem Garten, so groß wie 4 übliche aus dem Supermarkt zusammen 😉

Zunächst bereiten wir die Sauce vor, hierfür das Hackfleisch in Öl krümelig braten und mit Salz und Pfeffer würzen. 

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und mit anbraten. Das Tomatenmark unterrühren. Mit den Tomaten ablöschen. Die 1/2 Dose der Tomaten mit Wasser füllen und ebenfalls hinzu geben. Würzen und 30 Minuten offen einköcheln lassen.  Die Dose der Tomaten nicht wegwerfen. 

 

Gefuellte Zucchini

Gefuellte Zucchini

Den Backofen derweil auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Zucchini entkernen und salzen. 

Eine Auflaufform mit  1 Dose Wasser (von den Tomaten) und 2 EL Tomatenmark füllen. Das ganze vermengen (die Flüssigkeit dient nur dazu, dass die Zucchini besser gar werden, sie sollten etwa bis zur Hälfte in der Flüssigkeit stehen, also diese ggf. anpassen…

Die Zucchini in die Form setzen und mit der Bolognese befüllen.

Gefuellte Zucchini

Gefuellte Zucchini

Für 45 Minuten in den Ofen geben. Danach mit der Form heraus nehmen. Den Deckel abmachen und mit Käse bestreuen. Derweil den Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze umstellen, damit sie gleich schön gratinieren können.

Die gefüllten Zucchini nun für weitere 10 Minuten in den Ofen geben bis sie schön goldgelb überbacken sind. 

Gefuellte Zucchini

Gefuellte Zucchini

Lasst es Euch allen gut schmecken.

Sandra ♥

Hier könnt Ihr meine Rezepte kostenlos abonnieren und bekommt so jeden neuen Beitrag direkt von mir per E-Mail.

Hier könnt Ihr mein Kochbuch bestellen…80 leckere Rezepte, die leicht nachzukochen sind. Davon ca. die Hälfte Low Carb

Sandras Kochbuch

Sandras Kochbuch

 

Kommentare

  1. Liebe Sandra,
    das Rezept klingt unglaublich lecker. Runde Zucchini habe ich erst vor kurzem erstmalig im Gemüseregal entdeckt.
    Kannst du mir sagen ob dann eine Zucchini eine Portion ist, wenn man sich low carb ernährt und abnehmen möchte oder ist es “ egal“ wieviel ich davon esse, weil es low carb ist……
    Liebe Grüße
    Ulischnulli

    • Hallo Uli <3
      Vielen lieben Dank für Deinen tollen Kommentar, ich freue mich sehr darüber:-) Also es kommt natürlich drauf an, wie groß die Zucchini ist 😉 Also wenn es kleine Zucchini sind, würde ich als Hauptmahlzeit zwei essen. Es ist nicht ganz egal, wie viel Kalorien Du zu Dir nimmst bei Low Carb. Insgesamt solltest Du schon, wenn Du abnehmen möchtest, auf die Gesamtkalorienzufuhr am Tag schauen. Der Vorteil bei Low Carb ist eben der, dass Du von den Portionen mehr essen kannst, da viele Kohlehydrate schnell die Gesamtkalorienzufuhr überschreiben bzw. erreichen. Also als Beispiel: Wenn Du jetzt am Tag 10 Portionen Speck mit Ei und Käse ist (sehr fettig und viele Kalorien), dann ist das zwar Low Carb, aber Du würdest wahrscheinlich eher nicht abnehmen,weil es einfach zu viele Kalorien sind 😉 Ich hoffe, Du weisst was ich meine 😉 Wenn Du Fragen hast, dann melde Dich super gerne. LG Sandra P. S Ich schaue immer, dass ich Low Carb bin und meinen täglichen Kalorienbedarf etwas unterschreite, dann klappt das ganz gut mit dem Abnehmen 😉

Kommentar verfassen