Kichererbsen Snack (Low Carb)

Standard
image

Knusper, knusper Knäuschen, wer knuspert denn hier im Häuschen? 🙂

Das bin ich 🙂 Grad vorm Fernseher, Fußball am gucken und am knabbern. Aber nein….keine „bösen „Chips sondern ein selbstgemachter Kichererbsen Snack 😀

Und der geht ganz einfach…..

Zutaten:

  • ca. 400 Gramm Kicherbsen aus der Dose (Abtropfgewicht)
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Öl
  • jeweils 1 TL Salz, Paprikapulver, Chillipulver, Kreuzkümmel oder andere Gewürze Eurer Wahl

Zubereitung:

Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Währenddessen die Kichererbsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen. Auf einem Küchentuch ausbreiten und abtrocknen lassen. Das geht ganz gut, wenn man mit einem zweiten Tuch hin und her reibt 😀

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die abgetrockneten Kichererbsen darauf verteilen und für ca. 30 Minuten in den Ofen geben, bis sie leicht gebräunt sind. Dabei alle 10 Minuten am Blech ruckeln, damit sie sich zwischendurch auch mal umdrehen können 😉

Öl in eine Schüssel geben und die heißen Kichererbsen darin wälzen, bis sie alle einen leichten Ölfilm haben. Die Gewürze in einer zweien Schüssel vermengen und nun die Kichererbsen ordentlich darin wälzen, bis sie rundherum von den Gewürzen ummantelt sind.

Am besten noch etwas abkühlen lassen.

Fertig ist der Snack 😀

Fröhliches Knabbern 😀

Eure Sandra :-*

Gefunden habe ich dieses Rezept auf dem youtube Kanal von Esslust 😀 Vielen Dank für die Klasse Anregung

 

Kommentare

Kommentar verfassen