Kokos Blechkuchen

Standard
image

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal einen Kokos Blechkuchen für Euch ausprobiert. Er ist im nu fertig und ich hätte ihn auch Blitzkuchen nennen können 🙂 Ihr habt ihn ganz schnell und einfach zubereitet und er schmeckt wirklich sehr lecker 🙂 Durch die Buttermilch wird er schön saftig und ihr könnt ihn auch hervorragend in kleine Stücke portionieren.

Zutaten:

Für den Teig (alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben):

  • 3 Eier Größe M
  • 350 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1,5 Päckchen Backpulver
  • 500 g Mehl
  • 500 ml Buttermilch

Für den Belag:

  • 200 g Kokosraspeln
  • 100 g Zucker
  • 400 ml Sahne

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

Zucker, Vanillezucker zusammen mit den Eiern schaumig schlagen. Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel vermengen und abwechselnd mit der Buttermilch in den Teig rühren.

Den Teig auf dem Blech verstreichen und die Kokosraspeln mit dem Zucker vermengen und auf dem Teig verteilen. 30 Minuten backen. Die Sahne gleichmäßig auf dem noch heißen, fertig gebackenen Kuchen verteilen und ca. 1 Stunde auskühlen lassen.

Fertig ist Euer Kokoskuchen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken 🙂

Eure Sandra <3

Kommentar verfassen