Kürbis Wedges Chilli Dip (Low Carb)

Standard
image

Mmmmmm…. es ist Kürbiszeit, der Herbst ruft und heute gibt es ein tolles Rezept für leckere süß scharfe Kürbis Wedges. Ich habe hierfür einen Butternuss Kürbis genommen, da er sehr wenig Kohlehydrate hat. Ihr könnt natürlich auch jeden anderen Kürbis verwenden.

Zutaten:

  • 1 Butternuss Kürbis (ca. 1,5 kg)
  • 4 EL Sonnenblumenöl oder ein anderes hitzebeständiges Öl
  • 1 TL Paprika edelsüss
  • 1 TL Zimt
  • 1 gute Prise Salz und Pfeffer
  • 1 kleiner Becher Joghurt (ich hatte 150 g griechischen Joghurt)
  • 2 TL scharfe Chilli Sauce (gibt es im Asialaden oder im gut sortierten Supermarkt)
  • 1 TL Zucker
  • Optional: 1 Handvoll Kürbiskerne und einen guten Schuss Kürbiskernöl, sowie 6 Blätter gehackte Minze

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Kürbis in ca. 3 cm dicke Wedges schneiden und schälen. Öl mit Paprikapulver, Zimt, Salz und Pfeffer vermengen und den Kürbis damit marinieren. Auf dem Backblech verteilen und für 20 Minuten in den Ofen geben. Dann die Kürbis Kerne und optional die Minze darauf verteilen und für weitere 10 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Joghurt mit der Chilli Sauce und dem Zucker vermengen.

Kürbis auf dem Ofen holen, mit einem gutem Schuss Kürbiskernöl beträufeln und die Joghurt Sauce darüber verteilen .

Mmmmm probiert es unbedingt mal aus. Die Kombination von dem nussig, süßen Kürbis und der scharfen Joghurt Sauce ist einfach göttlich. Der Zimt unterstützt den süßen Geschmack des Kürbis mit einer feinen Note 🙂

Liebste Grüße,

Eure Sandra <3

 

Kommentare

Kommentar verfassen