Melonensalat mit Feta und Minze (Low Carb)

Standard
image

Hallo Ihr Lieben 🙂

Eine kleine Erfrischung gefällig? Bei mir gab es  gestern zum Abendessen eine tolle Kombination aus Wassermelone, Feta und Minze. Klingt komisch, aber es schmeckt saugut. Das müsst Ihr unbedingt mal ausprobieren 🙂

Zutaten:

  • 500 g Wassermelone in Stückchen
  • 100 g Schafskäse
  • 2 Handvoll frische Minze
  • 1 Paprika
  • 2 Limetten
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Schuss Olivenöl

 

Zubereitung:

Die Zwiebel in feine Halbringe schneiden, in eine Schüssel geben und mit dem Saft der Limetten vermengen. Ein paar Minuten ziehen lassen.

Währenddessen die Melone in Stücke schneiden und die Minze fein hacken.

Die Paprika wird in feine Streifen geschnitten.

Zu den Zwiebeln geben und den Feta darüber Bröseln. Einen guten Schuss Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer dazugeben und alles umrühren.

Kalt servieren 🙂

Eine super leckere Erfrischung 🙂

Liebste Grüße,

Eure Sandra :-*

Kommentare

    • Melonensalat ist einfach toll 🙂 ob mit oder ohne Paprika 😉
      Hab ihn auch zum ersten Mal mit Paprika gemacht. War echt lecker.
      Liebe Grüße,
      Sandra

  1. Liebe Sandra, vorgestern haben wir diesen Melonensalat zubereitet und verspeist.
    Es war absolut lecker und köstlich.
    Heute habe ich sofort eine weitere Melona gekauft 🙂
    Schöne Grüße, maja

    • Hey Maja 🙂
      das freut mich. Vielen lieben Dank für Deine Rückmeldung 🙂
      Ich glaube ich werde ihn die Tage auch noch mal machen 🙂
      Ich wünsche Dir noch eine sonnige Woche,
      Sandra

  2. Liebe Sandra,

    beim stöbern bin ich auf deine Seite aufmerksam geworden und ich muss sagen Feta-Melone klingt nach einer interessanten Kombination, die werde ich bei den heißen Sommertagen zurzeit einfach mal ausprobieren. Ich bin sehr gespannt.

    Lieben Gruß aus Burgeis

    • Hallo Jenni,
      das freut mich aber sehr, dass Du es ausprobieren möchtest und herzlich willkommen auf meiner Seite 🙂
      Die Kombi klingt vielleicht zunächst etwas ungewöhnlich, schmeckt aber wirklich superlecker.
      Ich würde mich freuen, wenn Du mir noch mal Feedback gibst, wenn Du den Salat ausprobiert hast.
      Ganz liebe Grüße,
      Sandra <3

  3. Ich habe letzten auf einer Feier einen ähnlichen Salat gegessen und bin jetzt auf der Suche nach einen Rezept hier gelandet. Dein Rezept werde ich mal ausprobieren, bin sehr gespannt auf die Geschmacks-Kombination Melone Minze. Den Salat den ich gegessen habe war ohne Minze,
    Danke für die Inspiration

    • Hallo Thomas,
      Vielen Dank für Deinen netten Kommentar 🙂 Der Salat wird Dir bestimmt gut schmecken, wen Du Minze magst. Die Kombi ist toll. Natürlich kannst Du sie aber auch weg lassen.
      Lass es Dir gut schmecken.
      Liebe Grüße, Sandra 🙂

  4. Haha! Den habe ich gerade meiner Mama vorgeschlagen als Beilage zum Vatertag Grillen. Nur ohne Paprika und Zwiebeln ( Vertragen wir nicht),dafür mit Radieschen. Ich freu mich schon sehr drauf!!! Liebe Grüße,Elli

    • Guten Morgen Elisabeth 😉
      Das freut mich aber sehr. Dann lasst Euch den Salat heute gut schmecken und habt einen wunderschönen Tag.
      Viele liebe Grüße,
      Sandra <3

  5. Sehr sehr lecker, das Dressing bekommt nochmal einen tollen touch mit etwas Honig(nach Belieben) und Chillipulver. Ich mache noch Rucola unter, die nussige Note dazu ist himmlisch. Noch etwas schwarzen Pfeffer aus der Mühle darüber….ein Gedicht.

    • Hallo liebe Bianca 🙂
      Vielen lieben Dank fürs Ausprobieren und für Deinen lieben Kommentar. Das ist ja toll mit der Abwandlung mit Honig und Chili und auch mit dem Rucola. Das klingt superlecker. Werde ich auch mal so ausprobieren 🙂
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend,
      Sandra

Kommentar verfassen