Nudelauflauf mit Tomaten und Mozarella (Jamie Oliver)

Standard
image

Hallo meine Lieben, ich habe meine Kochbücher gewälzt, auf der Suche nach einem feinem Nudelauflauf, der richtig schön frisch und lecker klingt…bei meinem Lieblingskoch Jamie Oliver bin ich dann fündig geworden und habe ihn ausprobiert. Mir hat er sehr gut geschmeckt und man konnte die einzelnen Zutaten toll rausschmecken…wie ich finde: ein ehrlicher Nudelauflauf ohne viel Schnickschnack, einfach  nur lecker… Zutaten:

  • 500 g Nudeln (ich habe hier Muschnelnudeln verwendet, da diese so schön die Sauce aufnehmen)
  • 3 Dosen stückige Tomaten
  • 1 große handvoll frische Basilikumblätter
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 große handvoll frisch geriebener Parmesan
  • 400 g Mozarella
  • 1 EL Rotweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • evtl. 1 Chillischote

Zubereitung: Den Backofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. Währenddessen in einem Topf oder in einer hohen Pfanne eine kleingehackte Zwiebel, 2 kleingehackte Knoblauchzehen und evlt. eine klein gehackte Chillischote bei niedriger Hitze in etwas Olivenöl weich dünsten. Die Dosentomaten hinzu geben und ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. Vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab zu einer sämigen Sauce pürieren. Das Basilikum hineinpflücken und mit Salz, Pfeffer und 1 EL Rotweinessig abschmecken. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen und dann abgiessen. Diese dann mit der Hälfte der Sauce und 1 handvoll Parmesan gut vermengen. Eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten. Eine Lage Pasta, darüber etwas Tomatensauce, dann eine handvoll Parmesan und ein Drittel vom Mozarella (in Scheiben geschnitten) in die Auflaufform geben. Das ganze noch 2 mal wiederholen. Der Auflauf kommt jetzt für ca. 20 Minuten in den Ofen, bis er eine goldbraune Kruste hat. Ich wünsche Euch einen „Guten Appetit“ 🙂 Liebste Grüße, Eure Sandra    

Kommentar verfassen