Osternester / Eierbecher

Standard
image

 

Hallo meine lieben Osterhäschen 🙂

heute habe ich noch eine weitere kleine Osteridee für Euch, die sich sehr gut fürs Osterfrühstück bzw. den Osterbrund eignet.

Ihr backt Euch Eure Eierbecher selber, die dann gleichzeitig zum Teil Eures Frühstücks werden 😉

Für 8 Osternester/Eierbecher benötigt Ihr folgende Zutaten…

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen frische Hefe
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 50 g zerlassene, etwas abgekühlte Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei Größe M
  • Zum Bestreichen 1 Eiweiß und bei Bedarf Hagelzucker

Zubereitung:

Bröckelt die Hefe und 1 TL  vom Zucker in die lauwarme Milch und rührt gut um. Dann lasst Ihr das Ganze ca. 10 Minuten stehen, bis die Hefe sich aufgelöst hat.

Gebt das Mehl, die Prise Salz und den restlichen Zucker in eine Rührschüssel und bildet in der Mitte eine Mulde.

Nun kommt die Hefe-Milch Mischung in die Mulde und dann wird der Teig schon mal 3 Minuten kräftig geknetet (mit den Knethaken vom Mixer, der Küchenmaschine oder ordentlich mit den Händen).

Nach 3 Minuten gebt Ihr das Ei und die Butter hinzu und knetet noch mal ordentlich weiter.

Insgesamt kann das gerne 8 bis 10 Minuten dauern. Der Teig sollte sich nachher einigermaßen von der Schüssel lösen, nicht komplett, da er ja durch die Milch und das Ei etwas geschmeideiger ist, als z. B. Pizzateig.

Nun lasst Ihr Euren Teig abgedeckt an einem warmen Ort ohne Durchzug, z. B. nahe der Heizung für ca. 45 Minuten ordentlich gehen, dabei sollte er sich fast verdoppeln.

Teilt den Teig in 16 gleichgroße Stücke ein und formt jeweils einen ca. 25 cm langen Teigstrang. Dann nehmt Ihr immer zwei davon und flechtet sie ineinander und legt sie zu einem kleinen Kranz. In der Mitte solltet Ihr etwas Platz lassen, damit Euer Frühstücksei nachher rein passt 😉

Nun bestreicht Ihr sie noch mit dem Eiweiss und dekoriert nach Belieben mit etwas Hagelzucker.

Verteilt die 8 Nester mit ausreichend Abstand auf 2 mit Backpapier belegten Backblechen und backt sie nacheinander auf der mittleren Schiene  für ca. 20 Minuten, entweder bei 180 Grad Ober/Unterhitze oder bei 160 Grad Umluft. Der Backofen sollte vorgeheizt sein.

Kommentar verfassen