Rosenkohl Hack Pfanne (Low Carb)

Standard
Rosenkohl Hackpfanne

Hallo meine Lieben 

heute gibt es wieder ein leckeres Low Carb Pfannengericht für Euch. Und zwar treffen sich hier würziges Hackfleisch und Rosenkohl in einer schmackhaften Käse Sauce. Die Pfanne ist sehr schnell und einfach gemacht. Perfekt also, wenn man mal nicht viel Zeit hat. Viele Zutaten werden nicht benötigt.

Vor dem Servieren wird noch etwas Rucola untergemengt. Das passt hervorragend zu dem Gericht. Probiert das Rezept unbedingt mal aus. Wenn Ihr Fans meiner Käse Lauch Suppe seid, dann wird Euch auch dieses Pfannengericht  schmecken.

Zutaten:

  • 500 g Rinderhack
  • 500 g Rosenkohl (ich hatte welchen aus der Tiefkühltruhe)
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 200 ml Sahne
  • 50 ml Milch
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Majoran
  • 6 Scheiben Toastkäse
  • 1 Handvoll Rucola

Zubereitung:

Den Rosenkohl im Salzwasser bissfest garen und abtropfen lassen. 

Währenddessen das Rinderhack in der Pfanne krümelig braten. Lasst hierbei ruhig ein paar größere Stückchen.

Die Zwiebel in kleine Stücke hacken und zum Hackfleisch geben. Ein paar Minuten mit braten.

Mit jeweils 1 TL Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß und Majoran würzen.

Mit Sahne und Milch ablöschen. Unter Rühren aufkochen und den Käse hinein zupfen und schmelzen lassen. Dabei weiter rühren, damit nichts anbrennt.

Rosenkohl Hackpfanne

Rosenkohl Hackpfanne

Hier habe ich übrigens in der Tat diesen Toastkäse verwendet, bei dem die Scheiben einzeln eingepackt sind. Ihr wisst bestimmt welchen ich meine. Der, der nicht im Kühlregal ist, und den man sonst eigentlich nie kauft 😉 Für die Sauce ist er allerdings perfekt.

Den Rosenkohl hinzugeben und noch 3-5 Minuten garen lassen. Immer wieder Umrühren. 

Wenn der Rosenkohl gar ist, dann eine Handvoll Rucola untermengen und servieren.

Ich wünsche Euch einen guten Appetit.

Eure Sandra 

Kennt Ihr schon meine Special Low Carb Seite? Wenn Ihr Euch für Low Carb interessiert, schaut gerne mal rein.

Mein letztes Low Carb Food Diary auf meinem YouTube Kanal:

Kommentar verfassen