Rührkuchen Variationen

Standard
kuc

Wollt Ihr auf die Frage, wie Ihr den Geburtstagskuchen gemacht habt, nicht länger mit „Ehem, das war ne Fertig Mischung“ antworten? 
Dann gibt es hier einen ganz einfachen…

* Rührkuchen mit Twix und Osterhasen * und einen

* Rührkuchen mit Mohn und Marzipan * 

Zutaten für den Rührteig:
100g Butter, 100g Mehl, 100g Zucker, 2 Eier, 1 Päckchen Vanillezucker, 1/2 Päckchen Backpulver
Zubereitung: Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen, Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer schaumig schlagen. Backpulver und Mehl vermischen und unterrühren. 100g Zutaten nach Geschmack zugeben
Variante 1: kleingehackte Twix und Osterhasen
Variante 2: Mohn und geriebene Marzipan Rohmasse
Variante 3: alles was Euch schmeckt oder weg muss 

Eine Kastenform fetten und mit Paniermehl bestreuen ( dann klebt nix an). Teig in die Kastenform füllen und in der untersten Schiene ca. 50 Minuten backen. Garprobe mit Holzstäbchen machen, wenn nix mehr kleben bleibt, ist der Kuchen fertig

20 Minuten in der Form lassen und dann stürzen. Abkühlen lassen und Glasur oder Puderzucker drauf

Bei mir ist die Zeit der Fertigmischungen seitdem zu Ende. Es schmeckt besser, es ist kein Fertigkram und es ist auch noch günstiger 

Habt noch einen schönen Tag,

Eure Sandra

 

Kommentar verfassen