Spargel Hackbällchen in Chili Cheese Hollandaise (Thomy Spargel Duell)

Standard
Spargel Hackbällchen Pfanne

< enthält Werbung >

Hallo Ihr Lieben 

das Duell geht in die nächste Runde und ich trete heute mit meinem neuen Spargelrezept an. Es gibt wieder ein leckeres Pfannengericht mit grünem Spargel, diesmal in Kombination mit Hackbällchen und als Spargelsauce zaubern wir uns eine Chili Cheese Hollandaise, die schön cremig ist und eine leichte Schärfe hat. Das Rezept ist absolut low carb tauglich.

Ihr könnt HIER wieder für mich abstimmen und habt auch wieder die Chance auf ein Genießerpaket. Ich danke schon mal allen, die in der letzten Runde für mich gestimmt haben und freue mich, wenn Ihr mich diesmal wieder unterstützt.

Wir benötigen für unseren Chili Cheese Spargel folgende Zutaten….

Zutaten:

  • 300 g grüner Spargel
  • 300 g violetter Spargel (alternativ grüner Spargel)
  • 2 EL Pflanzenöl

Für die Hackbällchen:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL mittelscharfen Senf
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Ei Größe M
  • 4 Stängel frischen Majoran

Für die Sauce:

  • 1 ½ Päckchen Thomy Sauce Hollandaise légère
  • 1 große rote Chilli
  • 30 g würzigen Käse, z. B. Cheddar
  • 4 Stengel frischen Majoran

Zubereitung:

Den grünen Spargel und den violetten Spargel von den holzigen Enden befreien und in ca. 7 cm große Stücke schneiden.

Den Majoran fein hacken, die Chili ebenfalls in kleine Stücke hacken.

Für die Hackbällchen:

Alle Zutaten verkneten und 12 Bällchen formen. Diese dann in 1 EL Öl in einer Pfanne von allen Seiten ca. 10 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Die Pfanne mit einem Küchenpapier säubern und in 1 EL Öl den grünen Spargel, sowie den violetten Spargel auf mittlerer Hitze unter Rühren 10-12 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Alternativ könnt Ihr den Spargel kochen und gut abtropfen lassen. 

Spargel Hackbällchen in Chili Cheese Hollandaise

Spargel Hackbällchen in Chili Cheese Hollandaise

Und jetzt geht es an die Spargelsauce. Dafür die Hollandaise mit Chili und Majoran in die Pfanne geben und leicht erhitzen. Den Käse darin schmelzen lassen. Alles kurz unter Rühren aufkochen und auf niedrige Temperatur stellen.

Spargel Hackbällchen in Chili Cheese Hollandaise

Spargel Hackbällchen in Chili Cheese Hollandaise

Die Hackbällchen und den Spargel zurück in die Pfanne geben und in der Sauce noch 5-10 Minuten (je nach gewünschter Bissfestigkeit des Spargels) leicht köcheln lassen. Dabei ab und ab umrühren, damit die Spargelsauce nicht am Pfannenboden ansetzt.

Und, gefällt Euch meine Alternative zum Spargel kochen? Grüner Spargel und auch violetter Spargel eignen sich beide hervorragend um in der Pfanne zubereitet zu werden. Und die Thomy Hollandaise lässt sich als Spargelsauce auch prima mit ein paar Zutaten abwandeln  und verfeinern.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren und wenn es Euch mein Rezept gefällt, dann vergesst bitte nicht HIER für mich abzustimmen 😉 Ich danke Euch sehr.

Eure Sandra 

Spargel Hackbällchen in Chili Cheese Hollandaise

Spargel Hackbällchen in Chili Cheese Hollandaise

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von THOMY. Mein Beitrag spiegelt meine persönliche und ehrliche Meinung wieder, auf die zu keinem Zeitpunkt Einfluss genommen wurde. 

Kommentare

  1. Hallo Martina,
    danke für Deine Frage. Ich kalkuliere immer für 2 gute Esser, bzw. bei manchen Gerichten wie zum Beispiel Eintöpfen auch für mehrere Tage. Dieses Gericht macht 4 Personen satt, wenn Du vielleicht noch etwas Brot dazu reichst, würde ich jetzt mal grob schätzen. Wir haben es zu zweit gegessen, aber ohne Beilage und hatten auch ziemlich Hunger 😉 Ganz liebe Grüße, Sandra

Kommentar verfassen