Stachelbeer Baiser Torte

Standard
Stachelbeer Baiser Torte mit Biskuitboden

Hallo meine Lieben 

da es mal wieder an der Zeit ist die Torten Rezepte auf meinem Blog zu erweitern, habe ich Euch heute einen Klassiker mitgebracht, und zwar einen Stachelbeer Baiser mit locker leichten Biskuitböden und einer leckeren Creme…

Ich liebe diesen Kuchen, ich mag den säuerlichen Geschmack der Stachelbeeren in Verbindung mit dem süßen Baiser, der leckeren Creme und den fluffigen Tortenböden einfach richtig gerne…

Ihr könnt die Torte übrigens prima am Vortag zubereiten, da sie sowieso noch durch kühlen sollte und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank muss.

Alternativ könnt Ihr aber auch die Böden schon einen Tag vorher machen und müsst die Torte dann eben nur noch am Tag der Tage befüllen, natürlich solltet Ihr die Kühlzeit trotzdem einplanen…

Ich habe übrigens zwei Backrahmen auf 20- 22 cm Breite gestellt, denn die passen gerade noch so auf ein Backblech, so musste ich die Böden nicht hintereinander backen. 

Zutaten:

(für 2 Backrahmen/Tortenringe/Springformen von ca. 20 – 22 cm Durchmesser):

Für den Boden:

zusätzlich für den Baiser:

  • 4 Eiweiß (sauber getrennt vom Eigelb)
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker

Für die Füllung:

  • 1 Glas Stachelbeeren
  • 2 EL Zucker
  • 4 TL Speisestärke

Für die Creme:

  • 2 Becher Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 4 TL San Apart oder 2 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung:

Baiser und Biskuit vorbereiten:

Zunächst nehmt Ihr Euch 4 Eier in der Größe M und trennt Eigelb und Eiweiß sauber voneinander. Das Eiweiß wird nun zu Eischnee (Baiser) verarbeitet. Hierfür gebt Ihr das Eiweiß in eine Rührschüssel und fangt an es mit einem Mixer aufzuschlagen, nach kurzer Zeit gebt Ihr die Prise Salz hinzu, die unterstützt die Festigkeit vom Baiser. Wenn es anfängt steif zu werden dann lasst den Zucker nach und nach langsam einrieseln und schlagt das Eiweiß wirklich so lange auf, bis es fest ist. Hier könnt Ihr ganz einfach die Probe machen, dreht die Rührschüssel um, und wenn alles drin bleibt, dann hat der Eischnee die richtige Konsistenz. Es kann ein paar Minuten dauern. Stellt den Eischnee in den Kühlschrank.

Nun heizt Ihr den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vor und stellt den Biskuitboden von meiner Yogurette Torte her. Schlagt den Backrahmen mit Backpapier ein oder legt die Springformen mit Backpapier aus. Die Seiten sollen nicht eingefettet oder mit Backpapier ausgelegt werden, denn dann geht der Biskuit nicht so gut auf. Die Formen auf ein Backblech setzen.

Verteilt den Teig auf Eure Formen und streicht ihn glatt. Nun verteilt Ihr vorsichtig den Eischnee auf den beiden Teigen, am besten macht Ihr kleine Häufchen (so wie auf dem Foto) und streicht ihn nachher vorsichtig glatt. Er soll sich nicht mit dem Teig vermengen.

Stachelbeer Baiser Torte mit Biskuitboden

Stachelbeer Baiser Torte mit Biskuitboden

Für ca. 20 bis 25 Minuten backen, bis der Baiser leicht gebräunt ist. Die Böden aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Ihr könnt sie, wie gesagt, gerne am Vortag zubereiten.

Stachelbeer Baiser Torte mit Biskuitboden

Stachelbeer Baiser Torte mit Biskuitboden


Stachelbeer Füllung:

Nun dicken wir die Stachelbeeren für die Füllung an. Hierfür die Stachelbeeren abgießen und den Saft auffangen. 3/4 vom Saft mit dem Zucker in einen Topf geben, das restliche Viertel mit der Speisestärke verrühren, bis diese keine Klümpchen mehr enthält. Den Saft im Topf aufkochen lassen und die Saft-Speisestärke Mischung mit einem Schneebesen einrühren, alles kurz aufkochen lassen, bis es etwas eindickt  und dann vom Herd nehmen und die Stachelbeeren untermengen. Aus dem Topf in eine Schüssel füllen, beiseite stellen und etwas abkühlen lassen. 

Sahne Creme:

Währenddessen die Sahne zusammen mit dem Vanillezucker und dem San Apart oder Sahnesteif steif schlagen. Die Sahne muss hierfür sehr kalt sein, also sollte sie direkt aus dem Kühlschrank kommen. Die aufgeschlagene Sahne dann wieder in den Kühlschrank stellen.

Die Torte fertigstellen:

Hierfür nehmt Ihr Euch am besten einen hohen Tortenring, bzw. einen Eurer Backrahmen.

Setzt einen Boden hierauf und verteilt die etwas abgekühlten Stachelbeeren hierauf. Stellt ihn dann am besten in den Kühlschrank, damit die Füllung noch etwas anzieht, sonst lauft Ihr Gefahr, dass die Sahne schmilzt, wenn Ihr sie jetzt schon drauf gebt.

Ist der Guss etwas angedickt verteilt Ihr die Sahne Creme hierauf und setzt den zweiten Boden obendrauf.

Stachelbeer Baiser Torte mit Biskuitboden

Stachelbeer Baiser Torte mit Biskuitboden

Die Stachelbeer Torte sollten nun für mindestens 4 Stunden kalt stehen, bevor Ihr sie anschneidet.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es Euch gut schmecken,

Eure Sandra 

Stachelbeer Baiser Torte mit Biskuitboden

Stachelbeer Baiser Torte mit Biskuitboden

Kommentare

  1. Liebe Sandra,
    danke für dieses Rezept! Ich kenne es unter dem Namen „Schwimmbadtorte“. Warum die so heißt – keine Ahnung. Aber die Verwandtschaft aus Hessen macht diese Leckerei und das Rezept fehlte mir noch.

    Liebe Grüße Dagmar

    • Hey huhu Schörlchen? 😉
      Schwimmbadtorte? Ist ja schräg, da frag ich mich allerdings auch wo das herkommt, echt witzig 😉
      Danke für Deinen lieben Kommentar <3
      Hab eine schöne Woche 🙂
      Sandra

Ich freue mich auf Deinen Kommentar