Schweineöhrchen

Standard
image

Hey Ihr Lieben,

mit diesen kleinen Schweinchen, also viel mehr dessen Öhrchen, wünsche ich Euch ein gesundes und glückliches neues Jahr. Ich hoffe, Ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und schafft es Eure guten Vorsätze umzusetzen. Ansonsten kann ich Euch dazu sagen..ich habe eine To Do Liste aus dem letzten Jahr gefunden, und siehe da, sie ist noch brandaktuell 😉

Mein großes Vorhaben dieses Jahr ist natürlich die Fertigstellung meines Kochbuchs, welches im Herbst erscheinen wird. Da habe ich noch jede Menge dran zu tun.

Falls jemand den Vorsatz hat, sich dieses Jahr gesünder zu ernähren oder sein Gewicht zu reduzieren, der schaut sich besser nicht mein Rezept für die Öhrchen an, denn diese sind einfach viel zu schnell gemacht 😉 Ich verweise aber an der Stelle gerne auf meine zahlreichen Low Carb Gerichte, die Euch vielleicht weiterhelfen.

Nun aber zu den leckeren und knusprigen Öhrchen…

Schweineohren habe ich mir früher oft beim Bäcker gekauft, auf dem Weg zur Schule. Noch heute finde ich sie absolut lecker und freue mich, dass man sie so einfach selbst herstellen kann.

Ihr benötigt dafür nur einen fertigen Blätterteig, eine Tafel Zartbitterschokolade und Zucker….und dann gehts auch schon los…

Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • etwa 80 g Zucker
  • 1 Tafel Zartbitterschokoloade oder fertige Kuvertüre

Blätterteig Pizza

Standard
image

Hey Ihr Lieben 😀

heut Mittag gibt’s mal eine schnelle, kleine Zwischenmahlzeit, die superschnell gemacht ist, aber immer lecker schmeckt. Mit ein paar Zutaten seid Ihr dabei 😀

Zutaten:

  • 1 Rolle fertigen Blätterteig
  • 8 EL Tomatenmark
  • etwas Wasser
  • Salz, Pfeffer, Oregano oder andere Gewürze
  •  Belag Eurer Wahl (ich hatte Sardellen und Tomaten in Öl und frische Basilikum Blätter)
  • 100 g geriebenen Käse/Parmesan/Mozarella/Feta

Blätterteig Muffins (super einfach)

Standard
image

Hallo meine Lieben 🙂

heute habe ich mal wieder ein super schnelles und einfaches Rezept für Euch, welches Ihr mit Euren Lieblingszutaten ganz nach Eurem Geschmack gestalten könnt. Ist speziell etwas für die Tage, an denen einfach keine Zeit für große Vorbereitung ist. Die Zutaten kann man sich prima auf Vorrat holen…

Es macht sich gut als kleiner Snack für 2 Personen oder auch abgekühlt auf dem Buffet 🙂

Zutaten:

  • 1 fertige Blätterteigrolle aus dem Kühlregal
  • Eure Lieblingszutaten zum Befüllen, ich hatte Mozarella, Tomaten in Öl und frisches Basilkum
  • 1 kleine Handvoll geriebenen Parmesan zum Bestreuen
  • Muffinförmchen oder Muffinbackblech

Blätterteig Prasselkuchen

Standard
thumb_IMG_4210_1024

Hallo meine Lieben, kennt Ihr den Prasselkuchen noch? Früher gab es den bei uns immer beim Bäcker, ein hauchdünner Teig, eine Schicht Marmelade und obendrauf leckere Streusel, und dann noch ein süsser Zitronenguss drüber. Meistens gab es die in ganz großen Stücken zu kaufen, weil sie eben so dünn sind. Auf jeden Fall könnt Ihr den ganz leicht selber machen, und braucht gar nicht viele Zutaten…