Cheeseburger Cake mit der Kenwood Chef Titanium

Standard
Titelbild Kopie

< Dieser Beitrag enthält Werbung >

Hallo Ihr Lieben 

heute zeige ich Euch einen tollen, herzhaften Cheeseburger Kuchen, der wirklich großartig schmeckt. Wenn Ihr gerne ganz klassische Cheeseburger esst, dann ist er auf jeden Fall das Richtige für Euch.

Bei dieser Gelegenheit stelle ich Euch auch meine neue Küchenhilfe, die Kenwood Chef Titanium KVC7320S vor, die mir Kenwood kürzlich zugeschickt hat. Sie hat eine beleuchtete Rührschüssel, total stylisch 🙂 Wer also aktuell auf der Suche nach einer Küchenmaschine ist, dem hilft mein Beitrag vielleicht auch noch ein wenig beim Entscheiden. Ich habe Euch dazu auch ein Video gedreht, welches Ihr ebenfalls in diesem Beitrag findet.

Und noch was….Ihr könnt ein tolles Backbuch von Johann Lafer gewinnen, mehr dazu am Ende von diesem Beitrag…..

Burger mit Bacon und Röstzwiebeln

Standard
thumb_IMG_3648_1024 Kopie

< Dieser Beitrag enthält Werbung >

Hey Ihr Lieben 

in meinem heutigen Beitrag stelle ich Euch ein Rezept für einen leckeren, sehr herzhaften Burger vor, den ich beim Thomy Burgerbattle gefunden habe, zu dem ich Euch in diesem Beitrag noch mehr verraten werde 😉

Der Burger wird traditionell mit einem Patty aus bestem Rinderhackfleisch belegt und für die extra Würze dürfen sich noch Bergkäse, Röstzwiebeln und Bacon dazu gesellen.

Burgerbrötchen

Standard
Burger

Hallo Ihr Lieben 

heute gibt es ein Rezept für richtig leckere, selbstgemachte Burger Brötchen, oder auch Burger Buns genannt. Ihr kennt das bestimmt, dass die gekauften immer sehr stark krümeln und irgendwie doch nur nach Pappe schmecken. Das ist doch eigentlich schade, wenn man gutes Fleisch kauft und es dann nur noch am Brötchen scheitert, bis der selbstgemachte Burger perfekt ist.

Burger mit Big Mäc Sauce

Deshalb zeige ich Euch heute, wie Ihr die Brötchen ganz einfach selber machen könnt. Ihr könnt sie übrigens auch prima einfrieren, dann habt Ihr sofort welche auf Vorrat. Bei Raumtemperatur tauen sie sehr schnell auf und können dann ratz ratz im Backofen oder auf dem Toaster nochmal angewärmt werden.

Burger mit „Big Mäc“ Sauce

Standard
image

Das wollte ich schon lange mal ausprobiert haben….nachdem ja zumindest mal die Zutaten für die berühmte Sauce veröffentlich wurden.

Ich habe verschiedene Mischungen ausprobiert..die ersten beiden waren irgendwie nix, aber diese hier (finde ich) kommt dem Original doch ziemlich nah.

Wenn Ihr sie ausprobieren möchtet, dann empfehle ich Euch, Euch wirklich ganz genau an die Zutaten und die Mengenangaben zu halten.

Für die Würzung der Burger habe ich mich an ein Rezept von Jamie Oliver gehalten und ich war davon echt begeistert 🙂 Das Rezept habe ich Euch dazu geschrieben.

Zutaten für die „Big Mäc“ Sauce:

  • 5 EL Mayo
  • 1 EL mittelscharfen Senf
  • 5 EL sehr kleingehackte Gurken (Kühne Gurkentaler mild-süß)
  • 1 TL Gurkenwasser
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Knoblauchpulver
  • 1 TL Zucker