Zitronen Muffins

Standard
thumb_IMG_3052_1024 Kopie

Hey Ihr Lieben 

ich habe hier noch ein paar leckere, saftige Zitronen Muffins für Euch.

Die Verzierung mit den Herzchen oben drauf, das war ich übrigens nicht 😉 Das habt Ihr meinem Freund zu verdanken, der sich hier ausgelassen hat 😉

Da die Muffins wirklich schön zitronig sind, kommt natürlich ordentlich süßer Zuckerguss drauf, das schmeckt in der Kombination echt toll.

Küken Muffins

Standard
thumb_IMG_2311_1024 Kopie

Hallo meine Lieben

grad noch rechtzeitig vor Ostern, möchte ich Euch meine Küken Muffins zeigen…

Sie sind wirklich sehr einfach zu machen und Ihr benötigt gar nicht viele Zutaten für die Deko…Kokosflocken, Puderzucker, Speisefarbe, die Ihr in jedem gut sortierten Supermarkt bekommt und rotes Dekormarzipan, das gibt es auch in so ziemlich jeder Backabteilung….

Auf gehts….ran an die niedlichen Dinger, die sich perfekt zum Osterbrunch oder als kleines Mitbringsel, nicht nur für Kinder, eignen…

Schoko Muffins mit Schokostückchen

Standard
image

Hey meine lieben Schokifreunde 🙂

hier kommt mal wieder ein ganz schnelles und einfaches Rezept für leckere Schokomuffins, die besonders schön saftig und schokoladig schmecken.

Sie eignen sich auch hervorragend als Cupkakes, da sie eine gute Grundlage für ein Topping sind. Sie gehen nämlich nicht so hoch wie meine Muffins mit Hochgehgarantie 😀

Ihr benötigt dafür Muffinförmchen und idealerweise ein Muffinbackblech, damit sie besser in Form bleiben…dieses ist allerdings nicht zwingend notwendig, macht die ganze Sache aber einfacher 🙂

Die Menge vom Teig hat bei mir für 18 Muffins gereicht….

Zutaten:

  • 175 g Butter oder Margarine
  • 175 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150 ml Milch
  • 150 g Zartbitterschokolade (die bringt wesentlich besseren Geschmack als Vollmilchschokolade)
  • 180 g Mehl
  • 4 EL Backkako
  • 1 halbes Päckchen Backpulver

Muffins Grundrezept mit „Hochgeh Garantie“

Standard
image

Hallo Ihr Lieben,

ich weiss nicht, ob es Euch ähnlich geht…ich habe schon so oft verschiedene Muffins gebacken. Immer nach verschiedenen Rezepten, immer auf der Suche nach dem perfekten Rezept und der richtigen Temperatur, so dass die Muffins auch ordentlich hochgehen, aber nicht überlaufen und auch nicht zu fest werden….

Endlich hab ich die Punkte gefunden, die meine Muffins perfekt werden lassen, sie gehen hoch, sie werden fluffig und sie schmecken verdammt gut 🙂

  • Ein Muffinblech, damit sie gut in Form bleiben
  • Keine Küchenmaschine oder Mixer verwenden, ein Löffel reicht
  • zum Hochgehen eine Kombi aus Natron und Säure
  • ein ordentlich heißer Ofen
  • Zusätze wie z.B. Schokostücke oder Blaubeeren vorher in Mehl wälzen, dann rutschen sie nicht runter im Teig

Grundrezept für 12 Muffins:

Zutaten:

  • 270 g Mehl
  • 2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80 ml geschmacksneutrales Öl z.B. Sonnenblumenöl
  • 2 Eier
  • 250 g SAURE Sahne

Möhrchen Walnuss Muffins

Standard
image

Hallo meine Lieben,

heute zeige ich Euch noch eine kleine Osteridee. Es gibt ein paar leckere, schnell gemachte Muffins, die Ihr nach Herzenslust dekorieren könnt, wie Ihr auf dem Bild seht.

Ihr benötigt für 12 Muffins…

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 75 g Walnüsse (ganz klein gehackt)
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanille Extrakt oder alternativ 1 Päckchen Vanillezucker
  • 180 ml geschmacksneutrales Öl, z. B. Sonnenblumenöl
  • 2 grob geraspelte Möhren
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Mehl
  • Deko nach Bedarf (ich hatte Schokoladenschrift und eine Haribo Ostermischung, oder einfach nur Puderzucker. Die Hasen sind von Katjes und ich habe sie mit einem Zahnstocher im Muffin befestigt)