Ofenkäse Nudelauflauf

Standard
Ofenkäse Nudel Auflauf

Hallo meine Lieben 

oh mein Gott, Ihr müsst unbedingt mal diesen Ofenkäse Nudelauflauf probieren. Wenn Ihr Ofenkäse genauso liebt wie ich, dann werdet Ihr ihn verschlingen.

Der Ofenkäse Auflauf wird praktischerweise direkt in der Form vom Ofenkäse gemacht, hierzu wird diese ausgehöhlt und mit dem Ofenkäse wird eine leckere Käse Sauce gemacht, die dann gemeinsam mit Nudeln und einem Gemüse Eurer Wahl, in dem Fall Erben, zurück in die Ofenkäse Form kommt und im Ofen gratiniert wird.

Kohlrabi Hack Gratin (Low Carb)

Standard
Kohlrabi Hack Gratin

enthält Werbung

Hallo Ihr Lieben 

heute gibt es mal wieder ein neues Low Carb Rezept für Euch. Ich habe Euch einen sehr leckeren Kohlrabi Hack Gratin mitgebracht.  Aufläufe sind doch einfach perfekt zu der Jahreszeit…

Und da zu Kohlrabi ein cremiges Sößchen nie fehlen darf, habe ich hierfür den „Frischer Landrahm“ von Rotkäppchen verwendet, denn der ist besonders cremig und somit perfekt für einen tollen Auflauf geeignet.

Shepherd´s Pie mit Rinderhack

Standard
Sheperd´s Pie mit Rinderhack

Hallo meine Lieben 

Ihr glaub gar nicht, wie lange ich mir schon vorgenommen habe, dieses Gericht endlich nochmal zu kochen. Ich habe Shepherd´s Pie das erste mal vor ewigen Jahren ausprobiert, damals noch mit fertigem Kartoffelbrei (was eine Schande 😉 ) , ich habe sogar noch das damalige Rezept in meinem handgeschriebenen Kochbuch wiedergefunden.

Der Original Sheperd´s Pie wird eigentlich mit Lammfleisch gemacht, ich habe mich aber hier für Rinderhack entschieden. Außerdem habe ich noch Mais hinzugegeben, normal wird er nur mit Erbsen und Möhren gemacht, aber ich mag Mais gerne und er passt prima dazu. Im Ofen wird es nachher mit frischem Kartoffelpüree und Cheddar Käse überbacken. Oh mein Gott was war das lecker….

Brokkoli Gratin mit Merguez Bällchen (Low Carb)

Standard
Brokkoli Gratin Merguez Bällchen

Hallo meine Lieben 

wenn es draußen kalt ist, dann esse ich unheimlich gerne ein schönes Ofengericht. Heute habe ich einen leckeren Brokkoli Gratin mit Merguez Bällchen für Euch.

Merguez sind Würstchen, die aus Rind- und Lammfleisch hergestellt werden. Hier verwenden wir nur das Brät, aus dem wir kleine Bällchen formen, die als Topping für den Brokkoli Gratin dienen, der in einer sämigen Käse Sahne Sauce daherkommt. Überbacken wird das ganze dann noch mit würzigen Käse. 

Ein weiterer, leckerer Low Carb Auflauf für Euch…

Weißkohl Hackfleisch Pfanne (Low Carb)

Standard
Weißkohl Hackfleisch Pfanne Low Carb

Hallo meine Lieben ♥

das neue Jahr starte ich für Euch mit einem schnellen, leckeren, richtig würzigem Low Carb Gericht.

Für die Weißkohl Hackfleisch Pfanne benötigt Ihr nicht mehr als 10 Minuten Vorbereitungszeit, bevor sie dann ein bisschen vor sich hin schmoren darf.

Ich habe das Gericht eigentlich per Zufall ausprobiert, da ich meinen Kohlrabi Hack Topf zubereiten wollte, es aber abends im Supermarkt keinen anständigen Kohlrabi mehr gab. Perfekt, denn dieses Rezept geht noch schneller und ist genauso lecker.

Chorizo Sauerkraut Auflauf (Low Carb)

Standard
image

Hallo Ihr Lieben 🙂

zum Jahresanfang habe ich einen lecker würzigen Auflauf für Euch. Da ich gerne Chorizowurst und auch Sauerkraut esse, habe ich mir gedacht, ich versuche das doch mal zu kombinieren. Das Ergebnis fand ich echt lecker.

Zutaten:

  • 700 g Sauerkraut (ich hatte Kühne Fasskraut fix und fertig)
  • 150 g Chorizo am Stück bzw. im Ring
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 200 g Schmand
  • 200 g Emmentaler gerieben, alternativ eine andere Sorte Reibekäse
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüss

Hackfleisch Schafskäse Gratin

Standard
image

Hallo Ihr Lieben 🙂

heute habe ich ein Rezept für einen leckeren und würzigen Auflauf für Euch. Dieser wird mit Kartoffeln und Aubergine kombiniert..

Zutaten:

  • 300 g Rinderhack
  • 300 g Kartoffeln
  • 1 Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1/2 Paket Schafskäse
  • 1/2 Paket Gratinkäse gerieben

Für die Sauce:

  • 250 ml Cremefine zum Kochen oder Sahne
  • 200 ml Milch
  • Thymian getrocknet
  • Muskatnuss
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer

Rosenkohl Schupfnudel Gratin

Standard
Foto

Wer Rosenkohl mag, wird dieses Rezept lieben 🙂

Ich finde die Kombination von Rosenkohl, Schupfnudeln und Raclettekäse einfach klasse.  Und es lässt sich schön einfach zubereiten.

Zutaten:

  • 500 g Rosenkohl (frisch oder tiefgefroren)
  • 500 g Schupfnudeln (aus dem Kühlregal)
  • 1 Zwiebel
  • 4 Scheiben Raclettekäse
  • 100 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • evtl. 2 EL geröstete Pinienkerne

Zubereitung: