Monkey Bread (Affenbrot)

Standard
Monkeybread (Affenbrot)

Hallo meinen Lieben 

das Monkey Bread (Affenbrot) steht schon verdammt lange auf meiner To-Do Liste und nun habe ich das leckere Hefeteig Gebäck, welches in Zucker, Zimt und geschmolzener Butter gewälzt wird und im Ofen karamellisiert endlich mal ausprobiert.

Es schmeckt einfach göttlich. Im Original wird das Monkey Bread mit Banane gefüllt und so habe ich die Hälfte der Kugeln dann auch mit Banane und Nutella gefüllt, die andere Hälfte habe ich ohne Füllung gemacht. Ich habe es klassisch in einer Gugelhupf Form gebacken, Ihr könnt aber auch jegliche andere Form verwenden, wie zum Beispiel eine Springform, eine Kastenform oder auch eine Auflaufform. 

In meinem Rezept zeige ich Euch Schritt für Schritt wie Ihr das Affenbrot herstellen könnt….

Hefen Küken (Ostergebäck)

Standard
Hefekueken

Hallo Ihr Lieben 

Ostern steht quasi vor der Tür und ich habe heute noch eine Schritt-für-Schritt Anleitung für ein paar niedliche, schnell gemachte Hefe Küken für Euch. 

Habt keine Sorge vor dem Hefeteig, wenn Ihr alle Schritte genau beachtet, geht da überhaupt nichts schief. Natürlich könnt Ihr den Teig auch für einen Hefezopf verwenden oder für diese süßen Osternester, die Ihr als Eierbecher zum Osterfrühstück verwenden könnt.

Süßes Mohn Zupfbrot

Standard
Mohn Zupfbrot

Hallo Ihr Lieben 

dieses leckere Mohn Zupfbrot aus Hefeteig und Mohn könnt Ihr in jeder Springform machen. Es sieht hübsch aus und macht sich gut auf jeder Kaffeetafel. Jeder darf nach Belieben seine Stücke heraus zupfen, daher kommt auch der Name. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr es auch mit Nuss Nougat Creme anstatt Mohn füllen.

Eine herzhafte Variante habe ich Euch vor langer Zeit vorgestellt, sie erfreut sich immer noch großer Beliebtheit.

Apfelkuchen vom Blech mit Streuseln

Standard
thumb_IMG_5242_1024 Kopie

Hallöchen Ihr Lieben

wir haben noch früh am Morgen und ich habe mich grade hingesetzt um Euch meinen neuesten Kuchen zu verbloggen, da Ihr Euch gestern das Rezept gewünscht habt 🙂

Es ist, passend zur Apfelzeit, ein richtig leckerer Blechkuchen mit Hefeteig und Äpfeln und obendrauf ordentlich Streusel. Wir haben einen uralten, großen Apfelbaum im Garten, der richtig viele, leckere Äpfel trägt, die sich perfekt für Apfelkuchen eignen, da sie etwas säuerlich sind.

Ich habe Euch für den Hefeteig eine Schritt-für-Schritt Anleitung aufgeschrieben und Ihr könnt es auch gerne als Grundrezept für andere Blechkuchen nehmen. Und keine Panik vor Hefeteig, wenn Ihr alle Schritte „befolgt“, dann kann da wirklich nichts daneben gehen. Versprochen…

Hefezopf nach Friedas Rezept

Standard
IMG_8682-1 Kopie

Hallo Ihr Lieben  ich habe an Silvester mal den Hefezopf nach Friedas Rezept ausprobiert. Ich würde mich mal so weit aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass  ♥ Friedas genialer Hefezopf ♥ der bekannteste Hefezopf im Netz ist, man findet ihn auf Chefkoch und auf unzähligen Blogs. Das kann nur ein gutes Zeichen sein, dachte ich mir, und das war es auch. Der Zopf war sehr schmackhaft und locker, flockig, wie man sich eben einen genialen Hefezopf vorstellt. Aus den Mengenangaben bekommt Ihr entweder einen großen Hefezopf oder zwei kleinere, dann müsst Ihr die Backzeit etwa um 10 Minuten verringern.

Mürbteig, Hefeteig, Rührteig

Standard
image

Hallo meine Lieben <3

was gibt es zu beachten, damit der Hefeteig schön aufgeht, damit der Mürbteig sich gut verarbeiten lässt, und damit ein Rührteig schön fluffig wird….heute gibt es dazu ein paar Tips von mir, mit denen meine Teige eigentlich immer gut gelingen. Natürlich gibt es trotzdem mal den ein oder anderen Tag, da will einfach gar nichts klappen, aber das ist glaub ich auch normal….

Hefeteig, Mürbteig (zum Beispiel für Eure Weihnachtsplätzchen), Rührteig….los gehts…

Am Ende habe ich für Euch auch nochmal eine Umrechnungstabelle für Eure Backformen

Osternester / Eierbecher

Standard
image

 

Hallo meine lieben Osterhäschen 🙂

heute habe ich noch eine weitere kleine Osteridee für Euch, die sich sehr gut fürs Osterfrühstück bzw. den Osterbrund eignet.

Ihr backt Euch Eure Eierbecher selber, die dann gleichzeitig zum Teil Eures Frühstücks werden 😉

Für 8 Osternester/Eierbecher benötigt Ihr folgende Zutaten…

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen frische Hefe
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 50 g zerlassene, etwas abgekühlte Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei Größe M
  • Zum Bestreichen 1 Eiweiß und bei Bedarf Hagelzucker

Pizzateig zum Anbeißen

Standard
image

Hallo Ihr Lieben,

dieser Pizzateig gelingt auf jeden Fall, wenn Ihr den Hefeteig „ordentlich“ behandelt 😉 Wie das funktioniert erzähle ich Euch hier…und keine Sorge, der ist auch etwas für Hefeteig-Neulinge, wozu ich mich auch zähle…

Zutaten für ein Blech:

  • 400 g Mehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe oder 1 Pck. Trockenhefe (die habe ich benutzt)
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl