Nudelauflauf mit Tomaten und Mozarella (Jamie Oliver)

Standard
image

Hallo meine Lieben, ich habe meine Kochbücher gewälzt, auf der Suche nach einem feinem Nudelauflauf, der richtig schön frisch und lecker klingt…bei meinem Lieblingskoch Jamie Oliver bin ich dann fündig geworden und habe ihn ausprobiert. Mir hat er sehr gut geschmeckt und man konnte die einzelnen Zutaten toll rausschmecken…wie ich finde: ein ehrlicher Nudelauflauf ohne viel Schnickschnack, einfach  nur lecker… Zutaten:

  • 500 g Nudeln (ich habe hier Muschnelnudeln verwendet, da diese so schön die Sauce aufnehmen)
  • 3 Dosen stückige Tomaten
  • 1 große handvoll frische Basilikumblätter
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 große handvoll frisch geriebener Parmesan
  • 400 g Mozarella
  • 1 EL Rotweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • evtl. 1 Chillischote

Zubereitung:

Spaghetti Bolognese (Die Königin unter den Pastasaucen)

Standard
image

Ich liebe eine gute und ehrliche Bolognese, ich habe zwar meine Art sie zuzubereiten schon gefunden (siehe Kategorie Pasta), aber ich probiere immer wieder gerne neue Varianten aus.

Auf der Suche nach DER ultimativen Bolognese, habe ich mich vor einiger Zeit mal echt lange im Internet durchgewühlt und bin dabei auf ein leckeres Rezept gestoßen, welches von einer bekannten Frauenzeitschrift als DAS Rezept präsentiert wurde ( die haben nämlich in einer Extra Ausgabe diverse Bolognese Rezepte getestet)…

Und genau dieses Rezept (für das man viel Zeit und viele Zutaten benötigt), habe ich exakt so ausprobiert. Ich war sehr begeistert. Sie hat hervorragend geschmeckt.

Von daher gibts jetzt heute ein neues Rezept für Euch,

+++ Spaghetti Bolognese (Die Königin unter den Pasta Saucen) +++