Schinken im Strumpf

Standard
image

Hallo Ihr Lieben,

der Titel des heutigen Rezeptes mag auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich klingen, aber in der Tat benötigt Ihr für diesen selbstgemachten Schinken einen (bitte neuen oder frisch gewaschenen) Nylonstrumpf 😉

Denn in diesem wird Euer Schinken ein paar Tage aufgehangen und darf ziehen. Ihr könnt ihn Euch ganz nach Eurem Geschmack kreieren. Ich habe Schweinefilet verwendet. Es funktioniert aber auch mit Pute oder Rind.

Wenn Ihr bald loslegt, habt Ihr auch etwas schönes Selbstgemachtes zum Weihnachtsfest. Für Euch oder zum Verschenken 🙂

Zutaten:

  • 500 g Schweinefilet am Stück
  • 1/2 Packung Zucker
  • 1/2 Packung Salz
  • getrocknete Kräuter und Gewürze nach Eurem Geschmack (ich hatte Pfeffer, Paprika edelsüß und Thymian)