Kalte Zucchini Joghurt Suppe

Standard
Kalte Zucchini Erbsen Suppe

Dieser Beitrag enthält Werbung 

Hallo meine Lieben 

Hot or not? Ich als bekennender Suppenkenner kann auch im Sommer schlecht darauf verzichten 😉 Selbst bei hohen Temperaturen kann ich mich vor einen Teller deftigen Eintopf setzen.

Aber auch ich brauche ab und zu mal ein bisschen Abkühlung und daher darf es auch gerne mal eine kalte Suppe sein, besonders wenn die Tage wirklich sehr heiß sind. Heute zeige ich Euch ein Rezept für eine kalte Zucchini Joghurt Suppe, die wirklich sehr lecker und erfrischend ist. Dies ist wieder ein Rezept, welches ich für ALDI SÜD entwickeln durfte. Sämtliche Zutaten findet Ihr in Eurer ALDI SÜD Filiale, und damit es ein bisschen „fancy“ daher kommt, habe ich die Suppe für mein Foto in eine ausgehöhlte, runde Zucchini aus dem Garten gefüllt 😉 Natürlich schmeckt die Suppe, serviert in Gläsern oder Suppentassen genauso gut, aber ein bisschen „Chi-Chi“ darf ja auch mal sein ;-)…

Bauern Eintopf (deftig)

Standard
image

Hallo Ihr Lieben,

was passt besser zum langsam kälter werdenden Wetter, früherer Dunkelheit und einer gemütlichen Tafel in netter Runde, als ein richtig schöner „Kaltwettertopf“? Während die Gäste schon am Esstisch sitzen, köchelt er noch ein bisschen auf dem Herd und verbreitet einen wohlriechenden Duft, der sich vermischt mit dem leckeren Geruch von frisch gebackenem Brot, welches dazu serviert wird 🙂

Von dem Bauern Eintopf könnt Ihr eine richtig große Portion machen und wenn etwas übrig ist, in kleineren Portionen einfrieren, so hat man schnell eine warme Mahlzeit parat, wenn es mal schneller gehen muss. Und im Prinzip könnt Ihr alles reinpacken was Euch schmeckt und was zusammenpasst 🙂

In meinen Bauern Eintopf habe ich folgendes „reingepackt“…

Zutaten:

  • 500 g Hackfleisch
  • 4 Cabanossis
  • 2 Zwiebeln
  • ca. 6 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 Paprikaschoten (rot und grün)
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Tomaten in Stücken
  • 1 Glas Sauerkraut 400 g
  • ca. 2 Liter Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Chillipulver, Paprikapulver edelsüß
  • 1 Becher Creme Legere 125 g

Linsensuppe (Rezept von Steffi)

Standard
image

Hallo Ihr Lieben 🙂

Schon lange wollte ich mal eine leckere Linsensuppe kochen, vor allem wo es so langsam herbstlich wird. Das Rezept hierfür habe ich von Steffi geschickt bekommen und nur leicht abgewandelt, da ich nicht alles an Zutaten zuhause hatte. Die Würzung habe ich dann auch ein bisschen geändert, da ich andere Mengen hatte.  Es war sehr lecker 🙂 Danke liebe Steffi 🙂

Zutaten:

  • 500 g rohe Linsen
  • 4 Mettwürste (Pfefferbeisser)
  • 4 Bockwürste
  • 4 Möhren
  • 4 Kartoffeln
  • Ca. 2 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Stück Sellerie
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Stück Speck
  • 2 EL Essig
  • 2 EL Worcestersauce
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Hühnersuppe (Low Carb)

Standard
Hühnersuppe

Warum easy?  Ganz einfach, ich mag Hühnersuppe gerne aber bin eindeutig meistens zu faul ein ganzes Suppenhuhn zu kochen und zu zerlegen , deswegen mache ich die so….

* Easy Hühnersuppe *

Zutaten:

  • 500g Hühnerbrust
  • 1,5 Liter Wasser
  • 3 Möhren, 1 Stange Lauch, 100g Knollensellerie, etwas Petersilie (also kurz gesagt: einfach ein Paket Suppengemüse aus der Gemüseabteilung)

Fischsuppe (Low Carb)

Standard
Fischsuppe

Fischiges Abendessen für Euch  ich hab’s zum ersten mal selbst gekocht

*  Fischsuppe *

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Möhre
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 Stange Porree
  • 1 Tomate
  • 1 Knolle Fenchel
  • ein paar Stengel Petersilie
  • 3/4 Liter Fischfonds im Glas
  • 1/4 Liter Weißwein
  • 300g Fisch (ich habe Rotbarsch und Seelachs genommen)
  • 100g Scampi ohne Schale
  • 100g Nordseekrabben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Möhren Ingwer Süppchen mit Garnelen (Low Carb)

Standard
Möhrensuppe

Der Osterhase ist weg, aber ein paar Möhrchen waren noch da, deswegen gab es heute…

* Möhren Ingwer Süppchen mit Garnelen *

Zutaten:

  • 8 große Möhren
  • 800 ml Wasser
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Instant Gemüsebrühe
  • Pfeffer,
  • Salz
  • 1 Stück Ingwer (etwa die Größe einer Haselnuss)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl
  • ca. 10 große Garnelen
  • und für die Deko: Schnittlauch, Chilli Fäden, Balsamico Creme