Kalte Zucchini Joghurt Suppe

Standard
Kalte Zucchini Erbsen Suppe

Dieser Beitrag enthält Werbung 

Hallo meine Lieben 

Hot or not? Ich als bekennender Suppenkenner kann auch im Sommer schlecht darauf verzichten 😉 Selbst bei hohen Temperaturen kann ich mich vor einen Teller deftigen Eintopf setzen.

Aber auch ich brauche ab und zu mal ein bisschen Abkühlung und daher darf es auch gerne mal eine kalte Suppe sein, besonders wenn die Tage wirklich sehr heiß sind. Heute zeige ich Euch ein Rezept für eine kalte Zucchini Joghurt Suppe, die wirklich sehr lecker und erfrischend ist. Dies ist wieder ein Rezept, welches ich für ALDI SÜD entwickeln durfte. Sämtliche Zutaten findet Ihr in Eurer ALDI SÜD Filiale, und damit es ein bisschen „fancy“ daher kommt, habe ich die Suppe für mein Foto in eine ausgehöhlte, runde Zucchini aus dem Garten gefüllt 😉 Natürlich schmeckt die Suppe, serviert in Gläsern oder Suppentassen genauso gut, aber ein bisschen „Chi-Chi“ darf ja auch mal sein ;-)…

Gefüllte runde Zucchini mit Bolognese (Low Carb)

Standard
Gefuellte Zucchini

Hallo meine Lieben 

da Ihr meine Zucchini Rezepte so gerne mögt, gibt es heute und auch im nächsten Blogbeitrag wieder ein schönes Zucchini Rezept von mir.

Dieses hier ist Low Carb geeignet und wir machen runde Zucchini mit Bolognese gefüllt, die mit Käse überbacken werden. Einfach köstlich. Ihr könnt natürlich auch längliche Zucchini nehmen, die Menge aus meinem Rezept reicht für 4 längliche, normal große Zucchini…

Gefüllte Hähnchenbrust (Low Carb)

Standard
thumb_IMG_2541_1024 Kopie

Hallo Ihr Lieben 

heute zeige ich Euch meine neueste Low Carb Kreation. Das Gericht passt perfekt zum bevorstehenden Sommer. Die Zucchini hat bald Saison und die Hähnchenbrust ist gefüllt mit eingelegten Tomaten und Basilikum.

Angebraten in einem Mantel aus Parmaschinken und Basilikumblättern zieht es nachher auf den Zucchini gar, die in der Pfanne leicht vor sich hin schmoren.

Neugierig? Dann lest gerne weiter…

Zucchini Scheiben in Low Carb Panade

Standard
image

Es ist Zucchini Zeit 🙂

Bei mir im Garten wachen und gedeihen sie wie verrückt, also bin ich im Moment eine nach der anderen am „verarbeiten“ und suche immer wieder nach neuen Möglichkeiten. Diesmal wollte ich sie gerne panieren, aber es sollte Low Carb gerecht sein, also habe ich meine Panade aus Butter, gemahlenen Nüssen und Parmesan angefertigt. Und ich wollte zudem nicht noch viel zusätzliches Fett verwenden und habe mich somit für eine Zubereitung im Ofen entschieden…

Wie es funktioniert könnt Ihr jetzt lesen…am Ende habe ich Euch noch weitere Zucchini Rezepte verlinkt..

Zucchini Spaghetti (Low Carb)

Standard
image

Hallo meine Lieben 🙂

heute möchte ich Euch zwei verschiedene Varianten vorstellen, wie Ihr aus Zucchinis ein leckeres „Nudelgericht“ zaubern könnt. Ich habe beide Varianten in den letzten Tagen für Euch ausprobiert…

Als meinen Low Carb Nudelersatz habe ich pro Person zwei mittelgroße Zucchini gerechnet, denn der Teller darf ja ruhig voll werden 😉

Zucchini Gratin (Low Carb)

Standard
image

Guten Abend  Ihr Lieben 🙂

Heute Abend gab es einen ganz einfachen und…

+++ superschnellen Zucchini Gratin +++

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Zucchini
  • 400 g grobe Bratwurst
  • 200 g Reibekäse
  • italienische Kräuter, Salz, Pfeffer
  • 1 Paket passierte Tomaten

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.  Passierte Tomaten in eine Auflaufform füllen und mit italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer leicht würzen.

Zucchini halbieren und die Kerne mit einem kleinen Löffel aushöhlen.

Zucchini in die Auflaufform setzen.

Das Brät aus der Pelle pressen und in die ausgehöhlten Zucchini füllen.

Darüber den Reibekäse verteilen und für ca. 45 Minuten im Ofen goldbraun überbacken.

Wirklich superschnell vorbereitet und eine flotte Alternative zu meinem Zucchini Hack Gratin. Das mit dem Brät geht echt fix. Danke Steffi für Deinen Tip:-)

Das ganze ist natürlich ohne Beilage absolut LOW Carb verdächtig 😉 und lecker 🙂

Probiert’s mal aus 🙂

Liebste Grüße,
Eure Sandra 🙂