Walnuss Zimt Muffins

Standard
Walnuss Zimt Muffins

Hi meine Lieben 

ich finde es ist mal wieder an der Zeit für ein süßes Rezept von mir, in der letzten Zeit gab es ja eher herzhafte Dinge. Heute habe ich Euch superleckere Walnuss Zimt Muffins mitgebracht, Walnuss und Zimt ist natürlich passend für die Weihnachtszeit, aber eigentlich kann man das immer essen 😉

Für die Zubereitung der Muffins braucht Ihr weder Küchenmaschine noch Mixer, sondern einfach nur eine Schüssel und einen Löffel. Sie sind total einfach zu machen und wie Ihr auf dem Foto seht, sie gehen toll auf…

Zutaten: (für 12 -14 Muffins)

  • 2 Eier
  • 100 g weißer Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • einen Schuss Vanilleextrakt oder 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 EL geschmacksneutrales Öl, z. B. Sonnenblumenöl
  • 150 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Walnüsse
  • 3  TL Zimt

Zubereitung:

Die Eier und die Milch sollten Zimmertemperatur haben bevor Ihr loslegt…

Heizt den Backofen gerne schon mal auf 200 Grad Umluft vor und kleidet Euer Muffinblech mit Förmchen aus. Dann klebt auch nachher nichts an.

Die Walnüsse mit einem Messer fein hacken.

Walnuss Zimt Muffins

Walnuss Zimt Muffins

Mehl, Backpulver, Zimt und die gehackten Walnüsse in einer Schüssel vermengen.

Dann nehmt Ihr Euch eine Rührschüssel und gebt den Zucker, die Eier, die Prise Salz und das Vanilleextrakt (alternativ Vanillezucker) rein.

Verrührt alles sehr gut mit einem Esslöffel. Natürlich könnt Ihr auch den Mixer nehmen, ist aber nicht nötig. 

Dann gebt Ihr das Öl hinzu und rührt es gut unter.

Abwechselnd Milch und Eure Mehl-Walnuss Mischung untermengen, bis Ihr einen fertigen Teig habt.

Diesen dann auf die Muffinförmchen aufteilen. Es sind jeweils ca. 2 große EL pro Förmchen.

Walnuss Zimt Muffins

Walnuss Zimt Muffins

In den vorgeheizten Ofen geben und für ca. 17-20 Minuten backen. Da müsst Ihr einfach mal schauen, denn jeder Ofen ist ja anders. Sicher gehen könnt Ihr Euch immer mit der Stäbchenprobe. Hierzu einfach ein Holzstäbchen in den Muffin pieksen und wenn kein Teig mehr dran kleben bleibt, dann sind sie fertig.

Etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Lasst sie Euch gut schmecken…ein leckeres Frosting mit Vanille würde hier auch noch prima auf die Walnuss Zimt Muffins obendrauf passen und aus dem Muffin einen Cupcake machen, da ich sie jedoch meinem Freund mit auf die Arbeit geben wollte, hab ich sie einfach ohne Topping gelassen. Das transportiert sich einfach besser 😉

Eure Sandra 

Vielleicht schmecken Euch auch meine leckeren Bananen Muffins?

Ihr wollt künftig keines meiner Rezepte mehr verpassen?

Hier könnt Ihr meine Rezepte kostenlos abonnieren und bekommt so jeden neuen Beitrag direkt von mir per E-Mail

Walnuss Zimt Muffins

Walnuss Zimt Muffins

Ich freue mich auf Deinen Kommentar