Zucchini überbacken in fruchtiger Tomatensauce

Standard
thumb_IMG_2653_1024 Kopie

Hallo meine Lieben 

heute zeige ich Euch mal wieder ein Gericht aus der Low Carb Küche, welches zudem noch vegetarisch ist. Die Zucchini werden mit Mozarellakügelchen gefüllt und werden im Ofen auf einer fruchtigen Tomatensauce, die viel Gemüse enthält, überbacken.

Ein wirklich sehr schmackhaftes Gericht indem ich das Fleisch so gar nicht vermisst habe…

Zutaten:

  • 2 große Zucchini
  • 1 Möhre
  • 1/2 Stange Staudensellerie
  • 1 Paprika (rot, gelb oder orange)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Dose gestückelte Tomaten
  • 1 EL dunklen Balsamico Essig
  • 8 bis 10 Kirschtomaten
  • 1 Päckchen Mozarellakügelchen (ca. 15 Stück)
  • 1 Handvoll geriebenen Parmesan
  • italienische Kräuter, Salz, Pfeffer, Zucker
  • für den Dip 100 g saure Sahne mit 4 gehackten Bärlauchblättern vermengen

Zubereitung:

Für die überbackenen Zucchini benötigt Ihr entweder eine ofenfeste Pfanne oder alternativ könnt Ihr die Sauce nach der Zubereitung auf dem Herd natürlich auch in eine Auflaufform umfüllen.

Den Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

Zucchini halbieren und längs durchschneiden. Mit einem TL die Kerne etwas ausschaben, so dass man nachher die Mozarellakügelchen reinsetzen kann. Salzen und etwas Wasser ziehen lassen.

Währenddessen die Zwiebel, die Paprika, die Möhre, den Sellerie und den Knoblauch in kleine Stücke schneiden.

Das Gemüse in etwas Öl auf mittlerer Stufe ca. 5 Minuten anbraten, bis es etwas Farbe bekommen hat.

thumb_IMG_2641_1024 Kopie

Mit den gestückelten Tomaten ablöschen. Mit italienischen Kräutern (entweder getrocknete oder frische Kräuter verwenden) würzen. Ich habe getrocknete Kräuter genommen und hier einen gut gehäuften EL. Balsamico hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und einer guten Prise Zucker (die nimmt den Tomaten die Säure) würzen, umrühren und auf kleiner Hitze für 10 Minuten einreduzieren lassen.

thumb_IMG_2642_1024 Kopie

Die Zucchini mit etwa Küchenpapier abtrocknen und in die Sauce setzen. Sollte Eure Pfanne nicht ofenfest sein, dann ist jetzt der Zeitpunkt gekommen um Eure Sauce in eine geeignete Auflaufform umzusetzen, diese vorher ganz leicht einfetten.

Mozarellakügelchen halbieren und auf die Zucchini geben. Kirschtomaten halbieren und zwischen den Zucchini auf die Sauce geben.

thumb_IMG_2646_1024 Kopie

Alles mit dem Parmesan bestreuen und für ca. 40 Minuten in den Ofen geben, bis der Käse anfängt zu bräunen.

Ich wünsche Euch guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen.

thumb_IMG_2656_1024 Kopie

Übrigens, wenn Ihr in der Suchfunktion auf meinem Blog „Zucchini“ eingebt, dann findet Ihr noch viele weitere Gerichte mit dem leckeren Gemüse.

Eure Sandra 

Kommentar verfassen