Gouda Röllchen (Low Carb)

Standard

Hallo Ihr Lieben 

wer von Euch kennt noch die typischen Käseröllchen, die in den 70-er Jahren auf keinem Partybuffet fehlen durften?

Wenn ich ehrlich bin, hatte ich sie total vergessen, aber dann neulich auf einer Geburtstagsparty wiederentdeckt. Sie waren immer noch so lecker wie damals.

Zutaten:

  • 6 Scheiben Gouda
  • 175 g Frischkäse Natur (ich habe Light verwendet)
  • 1 hartgekochtes Ei
  • 1 kleine Zwiebel
  • 50 g Schinkenspeck in Würfeln
  • 1 Handvoll gehackten Schnittlauch
  • 1/2 TL Salz, Pfeffer und Currypulver

Guacomole Dip (Low Carb)

Standard

Hey Ihr Lieben

heute gibt es noch mal ein weiteres Rezept aus der Kategorie “Dips”.

Ich zeige Euch, wie ich meine Guacamole, also meinen Avocado Dip herstelle. Hierfür gibt es ja immer mehrere Varianten und jedes Rezept dazu ist irgendwie anders.

In meinen Dip kommen noch Tomatenstückchen mit rein.

Thunfisch Quark Dip

Standard

Hey Ihr Lieben,

hier kommt ein ganz einfaches Rezept für einen echt leckeren Thunfisch Quark Dip. Auf Brot schmeckt er wirklich herrlich cremig und würzig.

Zutaten:

  • 1 Dose Thunfisch in Öl
  • 250 g Magerquark
  • 1 halbe Zwiebel klein gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Oregano
  • 1 paar Spritzer Zitronensaft

Tomaten Butter

Standard

Hallo Ihr Lieben ♥

heute gibt es mal wieder ein kleines Rezept für würzige Tomatenbutter. Diese eignet sich natürlich hervorragend zum Grillen, aber auch zu Gemüsegerichten ist sie sehr lecker. Ihr könnt einfach ein bisschen davon in Eure Gemüsepfanne geben und bekommt so eine lecker würzige Note in Eurem Gericht.

Zutaten:

  • 1 Paket Butter
  • 1/3 Tube Tomatenmark
  • 2 EL Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen

Gemüsebrühe selbstgemacht

Standard

Hallo meine Lieben 

Schluss aus Ende, jetzt mach ich meine Gemüsebrühe selber 😉

Ich wurde dafür zwar leicht belächelt, so nach dem Motto, jetzt wirst Du noch zur richtigen Landfrau, aber als ich meine selbstgemachte Brühe dann in kleinen Gläschen zu Weihnachten verschenkt habe, haben sich wieder alle gefreut und waren ruhig 😉

“Was ist denn da drin, und wie macht man die?”

“Tja, Geheimnis einer Landfrau (haha), auf jeden Fall keine Zusatzstoffe wie Hefeextrakt und co. Und man braucht etwas Geduld….” ♥ ♥ ♥ 

Zutaten für 2 Bleche:

  • 6 Möhren
  • 1 Stück Sellerie (vom Gewicht her etwas soviel wie 2 Möhren)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stange Lauch
  • 5 Zwiebeln
  • 3 Stück Petersilienwurzel
  • 100 g grobes Meersalz
  • 1 EL Thymian getrocknet

(alternativ könnt Ihr einfach 2 Packungen Suppengemüse nehmen, welches man ja meist in der Gemüseabteilung schon fertig zusammengestellt findet, das passt ungefähr von der Menge, Ihr benötigt dann nur noch zusätzlich das Salz)

Zucchini Schafskäse Muffins

Standard

< Dieser Beitrag enthält Werbung >

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich ein diese super leckeren Zucchini Schafskäse Muffins gebacken, die mit ihrem Topping aus Kresse aussehen wie kleine Bubiköpfe ♥♥♥♥

Die Muffins sind wirklich ganz einfach zu machen und schmecken auch kalt noch sehr gut. So kann ich sie mir auch sehr gut auf einem Party Buffet vorstellen. Bestimmt lassen sie sich mit Euren Lieblingszutaten auch noch gut abwandeln. Wie wäre es zum Beispiel mit getrockneten Tomaten und Ziegenkäse anstatt Zucchini und Schafskäse? Wobei diese Kombination natürlich schon echt lecker schmeckt.

Schinken im Strumpf

Standard

Hallo Ihr Lieben,

der Titel des heutigen Rezeptes mag auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich klingen, aber in der Tat benötigt Ihr für diesen selbstgemachten Schinken einen (bitte neuen oder frisch gewaschenen) Nylonstrumpf 😉

Denn in diesem wird Euer Schinken ein paar Tage aufgehangen und darf ziehen. Ihr könnt ihn Euch ganz nach Eurem Geschmack kreieren. Ich habe Schweinefilet verwendet. Es funktioniert aber auch mit Pute oder Rind.

Wenn Ihr bald loslegt, habt Ihr auch etwas schönes Selbstgemachtes zum Weihnachtsfest. Für Euch oder zum Verschenken 🙂

Zutaten:

  • 500 g Schweinefilet am Stück
  • 1/2 Packung Zucker
  • 1/2 Packung Salz
  • getrocknete Kräuter und Gewürze nach Eurem Geschmack (ich hatte Pfeffer, Paprika edelsüß und Thymian)

Marzipankartoffeln

Standard

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch, wie Ihr  ♥ ♥ ♥ Marzipankartoffeln ♥ ♥ ♥ ganz einfach selbst herstellt. Ich finde, es ist auch eine wunderschöne Geschenkidee als Mitbringsel zum Adventskaffee.

Marzipankartoffeln sind doch immer noch das leckerste Wintergemüse der Welt, oder? 😉

Zutaten:

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Puderzucker
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma (optional)

Zum Bestäuben:

  • 2 EL Puderzucker
  • 1 TL Backkakao
  • 1 Prise Zimt

Weihnachtsbäckerei

Standard

Hallo meine Lieben,

heute habe ich Euch mal übersichtlich auf einen Blick meine bisherigen Weihnachtsleckereien zusammengestellt. Auf das jeweilige Rezept kommt Ihr, wenn Ihr einfach auf den Titel klickt….

In den nächsten Tagen kommen noch einige weitere Weihnachtsideen, süß, wie auch herzhaft ♥ 

Und Ihr dürft Euch auch auf meine große Weihnachtsverlosung mit vielen tollen Gewinnen freuen. Diese findet hier auf dem Blog statt, also am besten rechts auf abonnieren gehen, dann verpasst Ihr nichts 🙂

Und hier gibt es noch ein paar Tips und Tricks für den perfekten Teig

Viel Freude damit 🙂

Weiter geht’s mit den Rezepten….