Schafskäse im Sesammantel (Low Carb)

Standard

Hallo Ihr Lieben 

liebt Ihr auch die Kombination von einem knackig frischen Salat und würzigem Schafskäse in einer leckeren Panade? 

Heute zeige ich Euch dafür eine Low Carb Variante bei der der Schafskäse in einer Mandel-Sesam Panade schön knusprig in der Pfanne angebraten wird.

Zutaten:

  • Euer Lieblingssalat zum Beispiel mit leckerem Honig Senf Dressing
  • 180 g Schafskäse (1 Packung pro Salat)
  • 5 EL Sesamkörner pro Packung Schafskäse
  • 5 EL gemahlene Mandeln pro Packung Schafskäse
  • 1 Ei (die Menge vom Ei reicht für 2 Schafskäse)
  • Salz, Pfeffer 

Zubereitung:

Zaubert Euch zunächst Euren Lieblingssalat. Empfehlen kann ich Euch als Dressing, das Honig Senf Dressing, welches Ich Euch in den Zutaten verlinkt habe.

thumb_IMG_3802_1024 Kopie

Dann baut Ihr Euch auf 3 Tellern Eure Panierstraße 😉 auf. Also aus einem verquirlten Ei (gewürzt mit etwas Salz und Pfeffer), den gemahlenen Mandeln und dem Sesam.

thumb_IMG_3804_1024 Kopie

Den Schafskäse etwas trocken tupfen und in 2 Hälften teilen. Diesen dann auf die Panierstraße befördern, also zunächst ins Ei geben, bis er rundherum damit bedeckt ist, etwas abtropfen lassen, dann rundherum in den gemahlenen Mandeln wälzen, die Reste abklopfen, erneut durchs Ei ziehen und zu guter letzt in den Sesamkörnern wälzen. Alles etwas andrücken und beiseite stellen.

thumb_IMG_3805_1024 Kopie

Lasst dann etwas Öl in einer Pfanne heiss werden und bratet den Schafskäse von allen Seiten an bis die Sesamkörner goldbraun sind. Passt auf, dass sie Euch nicht anbrennen.

Den noch warmen Schafskäse auf den Salat setzen und schmecken lassen.

thumb_IMG_3823_1024 Kopie

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren.

Eure Sandra 

Und hier kommt Ihr zu meinem letzten Food Diary auf meinem Youtube Kanal:

[embedyt] http://www.youtube.com/watch?v=zX0E8Yk83J4[/embedyt]

 

Kommentare

  1. Pingback: Schafskäse im Sesammantel (Low Carb) - cookmal

    • Hallo Patricia,
      wie schön. Das freut mich aber. Herzlichen Dank für Dein Feedback.
      Einen guten Rutsch und einen wunderschönen Silvester Abend heute.
      Viele Grüße, Sandra

  2. Sehr sehr seeeehr sehr lecker!! Ich habe den Feta in Stäbe geschnitten und paniert. Für mich reichte ein halber Feta locker aus. Ein wirklich tolles Fingerfood zum Salat. Die Mandel-Sesam-Panade hielt mega gut, wovon ich echt positiv überrascht und begeistert war. Nächstes mal werde ich den Feta vorm Panieren noch aufschneiden, und mit Tomatenmark sowie Kräutern der Provence füllen. Stelle ich mir so als i-Tüpfelchen vor. Wird auf jedenfall wieder nachgekocht! 🙂

    • Hey vielen herzlichen Dank für Dein tolles Feedback <3
      Ich freu mich, dass es so gut geschmeckt hat und alles geklappt hat. Übrigens eine tolle Idee mit der Füllung, das werde ich glaub ich auch mal ausprobieren.
      Viele liebe Grüße und ein tolles Wochenende,
      Sandra

  3. Hallo 🙂 habe soeben deine seite entdeckt und ich muss sagen wow suuuper rezepte super leicht und günstig was für mich sehr wichtig war ich freue mich Dich entdeckt zuhaben 🙂

    • Hallo zurück <3
      Oh das freut mich aber ganz besonders. Vielen lieben Dank für Deinen superlieben Kommentar, über den ich mich riesig gefreut hab 🙂
      Toll, dass Dir die Rezepte gefallen. Mir ist es auch immer ganz wichtig, dass man nicht tausende von speziellen Zutaten benötigt, sonst macht man sie doch irgendwie nicht nach 😉
      Hab noch einen schönen Abend,
      Sandra

Hinterlasse einen Kommentar