Knuspriges Weißbrot

Standard
Weissbrot

Hallo Ihr Lieben

Ein selbstgemachtes knuspriges Weißbrot ist immer ein Erlebnis mit dem Knuspergeräusch beim Reinbeißen.

Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl
  • 340 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 2 EL Öl
  • 1 gehäuften TL Salz
  • 1/2 TL Zucker

Zubereitung:

Die Hefe rührt Ihr zunächst mit dem Zucker im lauwarmen Wasser ein bis die Hefe sich auflöst. Das Hefewasser ein paar Minuten stehen lassen.

Mehl und Salz in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde bilden. Dort nun die Hefemischung hineingeben und schon mal etwas durchkneten. Ihr könnt hierfür eine Küchenmaschine, die Knethaken des Handrührers oder Eure Hände verwenden.
Nach 3 Minuten kneten gebt Ihr das Öl hinzu und knetet noch ein paar Minuten weiter. Insgesamt darf das Kneten gerne 10 Minuten dauern.

Nun deckt Ihr die Schüssel ab und stellt sie für 10 bis 12 Stunden an einen kühlen Ort (Kühlschrank, Terasse, Balkon, Keller).
Das könnt Ihr zum Beispiel gut abends machen, wenn Ihr morgens frisches Brot backen möchtet.

Bevor Ihr das Brot weiterverarbeitet, heizt den Backofen auf 250 Grad Ober/Unterhitze vor.

Währenddessen nehmt Ihr Euch den Teig, legt ihn auf eine bemehlte Arbeitsfläche und knetet ihn noch mal gut durch. Nun kommt er in eine bemehlte Form mit Deckel mit der Oberseite nach unten.

Für 30 Minuten gebt Ihr die Form mit geschlossenen Deckel in den Ofen und nach 30 Minuten nehmt Ihr den Deckel ab. Euer Brot wird noch für weitere 20 Minuten ohne Deckel knusprig gebacken.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Sandra

Weissbrot

Weissbrot

Hinterlasse einen Kommentar