Schokoladen Pudding selber machen

Standard
Schokoladen Pudding einfach selber machen

Hi Ihr Lieben 

heute habe ich nochmal einen Klassiker für Euch, für den man schnell mal zum Fertigprodukt greift, was aber wirklich gar nicht notwendig ist. Ihr werden sehen, einen Schoko Pudding kann man ganz einfach und flott selber herstellen. Ihr braucht dafür keine 5 Minuten, es klumpt nichts, und er wird herrlich schokoladig…

Das Rezept für den Schoko Pudding ist ohne Ei, ich habe an Flüssigkeiten Milch und Sahne verwendet, das macht ihn schön cremig. Ihr könnt aber natürlich auch die Sahne durch Milch ersetzen, wenn Ihr hier etwas an Fett sparen möchtet. Lecker schmeckt es trotzdem…Ich habe hier ca. 2/3 Milch und 1/3 Sahne genommen…

Des weiteren habe ich gehackte Zartbitter Schokolade und Back Kakao genommen, es wird süß aber nicht zu süß, der Pudding wird sehr schokoladig. Aber auch hier habt Ihr vollkommen freie Wahl. Wenn Ihr den Schokoladen Pudding noch süßer haben möchtet, dann könnt Ihr statt der Zartbitter Schokolade auch einfach Vollmilchschokolade nehmen, oder Ihr macht halbe halbe 😉

Schokoladen Pudding einfach selber machen

Schokoladen Pudding einfach selber machen

So, nun kommen wir mal zu den Zutaten und zu der easy peasy Zubereitung mit Gelinggarantie für Euren Schoko Pudding..

Zutaten (für 2 große, bzw. 4 kleinere Portionen):

  • 300 g Milch (fettarm oder Vollmilch)
  • 200 g Sahne
  • 2 gehäufte EL Back Kakao
  • 50 g Zartbitter Schokolade
  • 60 g Zucker
  • 40 g Speisestärke

Zubereitung:

Die Sahne und die Milch in einem Messbecher miteinander verrühren und die Schokolade grob hacken.

300 ml von der Milch Sahne Mischung in einen Topf geben und erwärmen, die gehackte Schokolade darin langsam schmelzen.

Die Speisestärke, den Zucker und den Kakao in die restliche Milch Sahne Mischung geben und gründlich einrühren, so dass keine Klumpen entstehen.

Im nächsten Schritt bringt Ihr die Milch Schokoladen Mischung im Topf zum Kochen, rührt dabei um, damit nichts am Boden anbrennt.

Um Klümpchen zu vermeiden, gebt Ihr nun nacheinander ein paar EL von der heißen Schokomilch in das Gemisch mit Sahne, Milch, Kakao, Speisestärke und Zucker und rührt es löffelweise zügig ein. Ca. 8-10 El einfach hintereinander. Damit gleicht man die Temperatur an und Ihr vermeidet eine Klümpchenbildung in Eurem Schoko Pudding.

Nun in einem Schwung die Flüssigkeit im Messbecher in die Schoko Milch Mischung im Topf geben, zügig einrühren und ca. 1 Minute köcheln lassen, bis es etwas andickt. Ab und zu dabei umrühren.

So, zack, Ihr habt es geschafft, es hat alles geklappt und nun müsst Ihr Euch nur noch entscheiden, ob Ihr den Pudding jetzt in eine große Schüssel füllt, in 4 kleine oder auf 2 Portionen aufteilt. Das bleibt Euch überlassen 😉 Macht es nur zügig, denn er dickt schnell an, sobald er vom Herd ist.

Wenn Ihr übrigens vermeiden möchtet, dann sich auf dem Pudding Haut bildet, dann gebt einfach Frischhaltefolie direkt auf den Pudding drauf, also so, dass diese auf dem Pudding aufliegt. Manche mögen ja diese Haut nicht 😉

Die Alternative wäre natürlich den ganzen Schokopudding sofort warm zu verspeisen, ooooh das ist natürlich auch köstlich 😉 Ansonsten einfach 2-3 Stunden kalt stellen, dann ist er fertig.

Ich wünsche Euch viel Spaß mit dem Rezept und hoffe, ich konnte Euch zeigen, dass es für einen leckeren Schokoladen Pudding definitiv keine Fertigprodukte braucht, probiert es mal aus 😉

Liebe Grüße,

Sandra 

Schokoladen Pudding einfach selber machen

Schokoladen Pudding einfach selber machen

Kommentare

  1. Mhh leckerer Pudding ganz nach der traditionellen Art 🙂 Das lieben die Kinder ungemein und könnten es jeden Tag essen. Gibt es aber nur manchmal sonst gewöhnen sie sich dran 😀 würde gerne auch einen kokospudding machen. Das passt dieses Rezept auch wenn man dann die Schokolade ersetzt richtig?

  2. Pingback: keto diet flour

  3. Pingback: local gay dating sites reno nv

Hinterlasse einen Kommentar

*

code