Weißkohl Hackfleisch Pfanne (Low Carb)

Standard
Weißkohl Hackfleisch Pfanne Low Carb

Hallo meine Lieben ♥

das neue Jahr starte ich für Euch mit einem schnellen, leckeren, richtig würzigem Low Carb Gericht.

Für die Weißkohl Hackfleisch Pfanne benötigt Ihr nicht mehr als 10 Minuten Vorbereitungszeit, bevor sie dann ein bisschen vor sich hin schmoren darf.

Ich habe das Gericht eigentlich per Zufall ausprobiert, da ich meinen Kohlrabi Hack Topf zubereiten wollte, es aber abends im Supermarkt keinen anständigen Kohlrabi mehr gab. Perfekt, denn dieses Rezept geht noch schneller und ist genauso lecker.

Zutaten:

  • 500 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Weißkohl ca. 800 – 100 g
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Creme Legere und 2 gehäufte EL Bresso „Kräuter der Provence“
  • etwas Öl
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, optional Kümmel

Zubereitung:

Befreit den Weißkohl von den äußeren Blättern, entfernt den harten Strunk und schneidet die Blätter in Streifen.

Das Hackfleisch in etwas Öl krümelig braten und ordentlich mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen. Wer mag gibt gerne ein wenig Kümmel dazu, das macht den Kohl verträglicher. Wer keine Probleme damit hat oder Kümmel nicht mag, lässt es einfach weg. 

Dann gebt Ihr eine kleingehackte Zwiebel und die gehackten Knoblauchzehen hinzu und bratet diese kurz mit an.

Die Temperatur auf mittlere Hitze stellen und den Weißkohl nach und nach untermengen und immer ein bisschen anbraten lassen. Wenn Eure Pfanne oder Euer Topf groß genug ist, dann könnt Ihr die gesamte Menge Weißkohl auch auf einmal hinzugeben. 

Weißkohl Hackfleisch Pfanne Low Carb

Weißkohl Hackfleisch Pfanne Low Carb

Ich hatte zwar schon eine große, hohe Pfanne, musste dies aber trotzdem nach und nach machen. Das ist gar kein Problem, denn der Kohl fällt relativ schnell beim Anbraten zusammen, so dass Ihr nach und nach die Pfanne füllen könnt.

Wenn alles drin ist und etwas angebraten ist, dann gebt Ihr die Brühe hinzu und lasst das ganze bei geschlossenem Deckel leicht köcheln / schmoren. Der Kohl wird nicht komplett von der Flüssigkeit bedeckt, das ist aber nicht schlimm. Er wird trotzdem gar.

Rührt ab und zu mal um und nach 25 Minuten entfernt Ihr den Deckel und lasst es noch für weitere 5 Minuten offen köcheln.

Nun gebt Ihr die Creme Legere und den Bresso hinzu und rührt alles gut unter.

Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig ist das leckere Gericht.

Weißkohl Hackfleisch Pfanne Low Carb

Weißkohl Hackfleisch Pfanne Low Carb

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Eure Sandra 

🙂 Hier könnt Ihr meinen Blog kostenlos abonnieren um keine weiteren Rezepte mehr zu verpassen 🙂

Und wenn Ihr Euch für Low Carb Ernährung interessiert, dann schaut mal in meine spezielle Low Carb Kategorie rein.

Kommentare

  1. Hallo Sandra,
    sehr schönes Rezept, wie Karin schon geschrieben hat, passend zu den kalten Tagen und trotzdem noch gut genug um die restlichen Pfunde von den Feiertagen loszuwerden :-)!

    Gruß
    John

    • Hallo Monika,
      wir haben es zu zweit gegessen, es war allerdings noch etwas übrig. Bei 4 Personen würde ich ggf. noch eine Beilage dazu machen, je nach Hunger 😉
      Viele liebe Grüße, Sandra <3

  2. Habe eine Frage : was könnte man als Beilage dazu essen ? haben sonst immer Püree dazu gehabt . würde aber gerne Mal lowcarb Beilage dazu haben

    • Hallo Irene,
      wir haben das ohne Beilage gegessen. Macht an sich schon recht satt. Ansonsten hast Du ja eigentlich schon Gemüse mit drin, alles andere an Beilagen hat ja leider eher Kohlehydrate. Höchstens vielleicht ein Low Carb Brot. Dafür hab ich auch ein Rezept aufm Blog. LG Sandra

  3. Hallo Sandra ! Wie versprochen , mein / unser Urteil zur Kohlpfanne : einfach nur super lecker! Und da wir ja gerne ein Püree- Ersatz wollten , bin ich auch da fündig geworden : ein Low Carb – Püree aus Blumenkohl und roten Linsen. Konnten dadurch auch heute nochmals ordentlich zulangen Also , danke für dieses leckere Rezept und beide Daumen hoch ! Werde auf jeden Fall weiter bei dir rumstoebern ! Einen wunderschönen Sonntag noch und sonnige Grüße ,
    Irene

    • Guten Morgen liebe Irene,
      ich freu mich sehr, dass Du mir nochmal Feedback da gelassen hast. Toll, dass Euch die Pfanne geschmeckt hat. Und das mit dem Blumenkohl Püree ist eine super Idee. Dann wünsche ich Dir weiterhin viel Freude beim Rumstöbern und hoffe, Du findest noch ein weiteres, leckeres Rezept für Dich.
      Habt eine schöne Woche,
      Sandra

Kommentar verfassen