Djvuvec Reis

Standard
Djuvec Reis Rezept

Hi Ihr Lieben

ein weiteres Fix ohne Fix Rezept, Ihr hattet Euch Djuvec Reis gewünscht, passend zu meinen Cevapcici schmeckt der Djuvec Reis ganz besonders gut…

Heute zeige ich Euch, wie Ihr den Reis ganz ohne Fix Tüte zubereitet. Ich habe hier noch etwas Mais dazugegeben, weil ich das super lecker finde, eigentlich gehört es nicht darein, aber ich find ihn toll und er gibt noch etwas Farbe ins Gericht 😉

Zutaten:

  • 200 g Langkornreis
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 rote Paprika
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 50 g Tomatenmark
  • 50 g Ajvar (Paprikamus aus dem Glas)
  • 100g Erbsen und/oder Mais aus der Dose (ich hatte so eine kleine Dose Mix Gemüse, da war direkt beides mit drin)
  • Salz, Pfeffer
Zutaten für den Djuvec Reis

Zutaten für den Djuvec Reis

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Tomaten und Paprika klein würfeln.

Das Olivenöl in einem Topf auf mittlere Hitze bringen und die Zwiebeln, den Knoblauch und die Paprika etwa 5 Minuten anschwitzen.

Dann den Reis und die Tomaten hinzugeben und noch kurz mit anschwitzen.

Alles mit der Gemüsebrühe ablöschen, Ajvar und Tomatenmark einrühren und das ganze bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten auf kleiner Hitze leicht köcheln lassen. Bitte auf jeden Fall im Auge behalten und immer mal wieder umrühren damit nichts am Topfboden kleben bleibt.

Wenn der Reis fast gar ist (also nach ca. 20 Minuten) gebt Ihr das restliche Gemüse hinzu und gart es noch 5 Minuten mit.

Am Ende schmeckt Ihr den Djuvec Reis noch mit Salz und Pfeffer ab.

Schaut Euch auch gerne mein Rezept für meine super einfachen Cevapcici an, die Ihr in der Pfanne oder auf dem Grill zubereiten könnt.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren.

Eure Sandra

Leckerer Djuvec Reis ohne Fix

Leckerer Djuvec Reis ohne Fix

Kommentare

  1. Pingback: how to start keto

  2. Pingback: gay dating site spain

Hinterlasse einen Kommentar

*

code