Herbstliches Risotto mit Pilzen

Standard
Herbstliches Risotto mit Pilzen

Hallo Ihr Lieben

Ein Risotto ist was Feines, geht einfach, aber Ihr solltet schon in der Nähe des Topfes bleiben. Aber es lohnt sich.

Zutaten (3-4 Personen):

  • 300 g Risotto Reis
  • 250 g Champignons
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml trockenen Weißwein
  • 100 g Hartkäse
  • 2 gehäufte EL Butter
  • Gute Prise Salz und Pfeffer
  • Etwas Olivenöl zum Anbraten

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in etwas Öl anbraten, Risotto Reis und klein gewürfelte Pilze hinzugeben und kurz mit anbraten, dann mit dem Weißwein ablöschen und diesen einreduzieren lassen.

Haltet einen Topf mit heißer Gemüsebrühe bereit, denn damit wird jetzt nach und nach aufgegossen, so dass es immer mit Flüssigkeit bedeckt ist. Es ist wichtig, dass die Brühe heiß ist, damit der Kochvorgang vom Risotto nicht immer unterbrochen wird.

Also, wenn der Weißwein nahezu verkocht ist, das erste mal mit Brühe aufgießen, so dass alles gut bedeckt ist. Leicht köcheln lassen, ab und zu umrühren und immer wieder Brühe nachgießen bis sie aufgebraucht ist und der Reis gar ist, das dauert circa 20-25 Minuten.

Zwischendurch auch gut salzen und pfeffern.

Ist der Reis gar zieht Ihr den Topf vom Herd und rührt noch den Käse, die Butter und die gehackte Petersilie unter.

Ich mache mein Risotto seit Jahren genauso und es gelingt wirklich jedes Mal.

Guten Appetit!

Eure Sandra

Herbstliches Risotto mit Pilzen

Herbstliches Risotto mit Pilzen

Kommentare

  1. Pingback: cat888

  2. Pingback: burn-out

Hinterlasse einen Kommentar