Pulled Lachs Wraps

Standard
Pulled Lachs Wraps

enthält Werbung

Hallo Ihr Lieben

in meiner Instagram Story habe ich Euch letzte Woche abstimmen lassen, welche Wraps ich für unseren Mädelsabend zubereiten soll. Mit 76 % habt Ihr Euch für die Pulled Lachs Wraps entschieden, die ich dann auch schlussendlich zubereitet habe.

Und für Euch habe ich natürlich auch das Rezept für die leckeren Wraps im Gepäck, so dass Ihr sie prima für Eure nächste Party oder auch als To-Go Snack vorbereiten könnt, denn sie lassen sich richtig gut mitnehmen….

Zutaten:

  • 5 Tortilla Weizen Fladen
  • 3 EL Miracel Whip Balance
  • 300 g Lachsfilet mit Haut
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Rucola
  • 2 hartgekochte Eier
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Meersalz
  • Saft einer Limette
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Honig

Zubereitung:

Die Pulled Lachs Wraps sind sehr einfach zuzubereiten, denn während Ihr den Lachs im Backofen gart, könnt Ihr prima schon die anderen Zutaten für die Füllung vorbereiten.

Heizt den Backofen schon mal auf 170 Grad Umluft vor.  Den Lachs säubern und aus dem Honig, dem Olivenöl, dem Saft 1/2 Limette und dem Meersalz eine Marinade anrühren.

Den Lachs auf Backpapier geben, aufs Blech setzen und mit der Marinade bestreichen.

Der Lachs wird mariniert bevor er in den Ofen kommt

Der Lachs wird mariniert bevor er in den Ofen kommt

Dann für ca. 20-25 Minuten im Ofen garen.

Währenddessen die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden und die beiden hartgekochten Eier in kleine Stückchen hacken.

Nehmt Euch 3 EL Miracel Whip Balance, gebt ein paar Spritzer Limettensaft und das Knoblauchpulver hinzu und vermengt alles gut.

Den Rucola abwaschen und trocken schütteln.

Die weiteren Zutaten für den Wrap

Die weiteren Zutaten für den Wrap

Wenn der Lachs gar ist, dann setzt ihn samt Backpapier auf einen Teller und zerrupft ihn mit 2 Gabeln in kleine Stücke, dieser sollte dann vollständig abkühlen, was relativ zügig geht, da er ja nicht mehr im ganzen ist.

"Pulled Lachs" hierfür den Lachs mit zwei Gabeln zerrupfen

“Pulled Lachs” , hierfür den Lachs mit zwei Gabeln zerrupfen

Miracel Whip benutze ich schon seit Ewigkeiten, bereits in meiner Kindheit hatten wir immer ein Glas davon im Kühlschrank, sei es für Kartoffelsalat, für Nudelsalat oder eben auch für Wraps.

Ich persönlich verwende sehr gerne Miracel Whip Balance, diese ist mit nur 10 % Fettgehalt  die leichtere Variante, schmeckt mir aber genauso gut wie die Classic. Wusstet Ihr eigentlich, dass die locker aufgeschlagene Konsistenz durch eine speziellen Aufschlagtechnik zustande kommen? Diese nennt sich “Whippen”.

Miracel Whip Balance

Miracel Whip Balance, voller Geschmack mit nur 10 % Fettgehalt

Dann machen wir uns mal ans Wrap “basteln”.

Stellt Euch alle Zutaten für die Füllung bereit und gebt diese jeweils in die Mitte von einem Tortilla Fladen, angefangen von Miracel Whip, dann etwas Rucola, Lachs, Eier und Frühlingszwiebeln.

Jetzt werden die Wraps befüllt

Jetzt werden die Wraps befüllt und dann eingerollt

Jetzt klappt Ihr die obere und die untere Seite vom Wrap zusammen, dreht ihn dann um 90 Grad und wickelt ihn vorsichtig, aber fest auf.  Schon ist er fertig, so lässt er sich auch am besten transportieren. Zum Servieren sieht es hübsch aus, wenn Ihr ihn jeweils in der Mitte schräg halbiert.

Natürlich könnt Ihr die Wraps auch “halbiert” mitnehmen, wie Ihr seht, ich habe sie dann einfach in eine Auflaufform gesetzt, fand ich ganz praktisch, so sieht es hübscher aus und man hat mehrere, kleinere Portionen.

Pulled Lachs Wraps perfekt zum Mitnehmen

Pulled Lachs Wraps, perfekt zum Mitnehmen

Das war auch gut so, denn der Mädelsabend war ein “Jeder bringt etwas mit  Abend”  und wir hatten allerhand Leckereien, durch die wir uns durchprobiert haben. Ich liebe sowas, denn so lernt man immer wieder neue Rezepte kennen. Den Mädels und mir haben die Pulled Lachs Wraps übrigens super geschmeckt 🙂

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß mit dem Rezept, lasst es mich gerne wissen, wenn Ihr die Wraps ausprobiert habt.

Eure Sandra

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Miracel Whip. Meine Meinung wurde zu keiner Zeit beeinflusst und auf den Text wurde ebenfalls kein Einfluss genommen. Ich danke Miracel Whip herzlich für die gute Zusammenarbeit.

Kommentare

    • Hi Stefanie,
      ich nehmen gerne die von Old el Paso (gibt es bei uns im Hit und im Rewe), diese hier waren vom Lidl und haben auch geschmeckt. Liebe Grüße, Sandra

Hinterlasse einen Kommentar