Sauerkraut Puffer (Low Carb)

Standard
Sauerkraut Puffer Low Carb

Hi Ihr Lieben 

heute zeige ich Euch eine Low Carb Alternative zu Kartoffel Puffern beziehungsweise zu Reibekuchen. Wie wäre es mit leckeren Sauerkraut Puffern? Die Sauerkraut Puffer werden im Backofen zubereitet und so spart Ihr Euch noch zusätzliches Fett beim Anbraten…

In meinem Rezept habe ich die Low Carb Sauerkraut Puffer mit Zwiebeln und kleinen Speckwürfeln zubereitet, natürlich könnt Ihr die Speckwürfel auch weglassen, wenn Ihr eine vegetarische Variante machen möchtet….

Zutaten (ergibt ca. 1,5 Bleche):

  • 400 g Sauerkraut (fix und fertig, gibt es im Beutel)
  • 1 Zwiebel
  • 75 g Speckwürfel / Schinkenwürfel
  • 2 Eier Größe M
  • 50 g Parmesan gerieben oder anderen geriebenen Käse
  • 2 EL Mandelmehl
  • 1, 5 EL Flohsamenschalen
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • ggf. etwas gehackten Schnittlauch oder Petersilie
  • etwas Öl

Zubereitung:

So, dann legen wir mal los mit der schnellen Zubereitung der leckeren Sauerkraut Puffer, sozusagen unsere Low Carb Reibekuchen 😉

Ihr könnt den Backofen schon mal auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Das Backpapier bitte dünn mit Öl bestreichen.

Die Zwiebel fein hacken und zusammen mit den Speckwürfeln  in einer Pfanne etwas weich braten. Kurz auf einem Teller abkühlen lassen.

Währenddessen können wir schon mal den weiteren Teig vorbereiten.

Das Sauerkraut gut mit den Händen ausdrücken und alle weiteren Zutaten hinzugeben, die abgekühlte Speck-Zwiebel Mischung ebenfalls hinzugeben.

Alles gut mit den Händen vermengen bis sich die Zutaten gut verbunden haben und Ihr einen schönen Teig erhaltet.

Der Teig für unsere Low Carb Sauerkraut Puffer

Der Teig für unsere Low Carb Sauerkraut Puffer

Mit leicht angefeuchteten Händen oder mit Handschuhen formt Ihr nun flache Puffer und verteilt diese auf dem Blech. Ich habe aus der Menge ca. 8 Puffer gemacht, das waren etwa 1,5 Bleche.

Sauerkraut Puffer Low Carb

Sauerkraut Puffer Low Carb

In den vorgeheizten Backofen geben und für 20 Minuten backen, dann die Sauerkraut Puffer umdrehen und für weitere 20 Minuten backen.

Dazu passt ein einfacher Dip, ich habe hierzu einen Saure Sahne Dip serviert. Einfach saure Sahne mit etwas Salz, Pfeffer und Kresse vermengen und fertig.

Solltet Ihr Reste haben, könnt Ihr diese prima in der Pfanne wieder aufwärmen.

Ich wünsche Euch guten Appetit und viel Spaß mit dem Rezept.

Eure Sandra 

Sauerkraut Puffer Low Carb

Sauerkraut Puffer Low Carb

Kommentare

  1. Heute gab’s bei uns die Sauerkraut-Puffer. Total lecker und so einfach zuzubereiten. Ein wirklich tolles Rezept. Vielen Dank dafür.

  2. Pingback: hydroxychloroquine

  3. Pingback: chloroquine vs hydroxychloroquine coronavirus

  4. Pingback: does hydroxychloroquine work

  5. Pingback: how to do the keto diet

  6. Pingback: stromectol ivermectil combo

  7. Pingback: generic priligy reviews from users

  8. Pingback: soolantra 12 uses

  9. Pingback: aurogra 25 mg reviews

  10. Pingback: stromectol humans antiparasitic

  11. Pingback: stromectol for impetigo

  12. Pingback: deltasone buy now

  13. Pingback: gay dating site mumbai

  14. Pingback: stromectol potassium antiparasitic tablets

  15. Pingback: ivermectin otc for humans

  16. Pingback: stromectol 875mg

  17. Pingback: cheap stromectol buy

  18. Pingback: what does ivermectin kill

  19. Pingback: ivermectin zinc ionophore

  20. Pingback: cialis effectiveness curve

  21. Pingback: ivermectin for human scabies

  22. Pingback: clomiphene first cycle success

Hinterlasse einen Kommentar

*

code