Spareribs aus dem Backofen

Standard
Spareribs aus dem Backofen

Hallo Ihr Lieben

Ich habe das erste Mal Spareribs zubereitet und bin total begeistert.  Den dazugehörigen Krautsalat findet Ihr auch hier auf dem Blog.

Zutaten:

  • 2 Spareribs

Rub: circa 4 TL Magic Dust Gewürz (alternativ einfach braunen Zucker, Paprika Pulver, ggf. noch bisschen Chili, etwas Salz und Pfeffer vermengen)

BBQ Sauce:  entweder 150 g fertige BBQ Sauce oder eine selbst gemachte (meine Mischung: 75 g fertige BBQ Sauce, 75 g Ketchup, 1 EL Balsamico Essig, 1 TL Honig, bisschen Salz und Pfeffer, Prise Kreuzkümmel, 1 EL Worcester Sauce, paar Chili Flocken, 1 TL braunen Zucker, 1 TL Paprika edelsüss vermengt)

Die Ribs von eventueller Silberhaut befreien, den Rub beidseitig einmassieren, hab noch paar Tröpfchen Öl dazu genommen.

Den Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen und entweder eine große Form bereitstellen auf der das Gitter liegen kann oder alternativ ein Backblech und den Rost vom Ofen nehmen. Ich habe in die Form noch etwa 150 ml Wasser gegeben (alternativ eine kleine Form mit Wasser auf den Ofenboden stellen).

Alufolie über die Spareribs geben, bitte gucken, dass sie nicht direkt auf dem Fleisch aufliegt. Für 3 Stunden in den Ofen geben (mittlere Schiene).

Aus dem Ofen nehmen und die Alufolie entfernen. Den Ofen jetzt auf 200 Grad Grillstufe (alternativ Ober/Unterhitze) hochstellen.

Die obere Seite mit BBQ Sauce einstreichen und für 5-10 Minuten in den Ofen geben (dabei bleiben damit es nicht schwarz wird), rausnehmen und das ganze nochmal. Dann umdrehen und der Unterseite ebenfalls 2 Vorgänge gönnen.

Den Rest Sauce (falls Ihr was übrig habt) könnt Ihr einfach nachher zu den Spareribs servieren.

Dann ein fröhliches Knochen knabbern und guten Appetit!

Eure Sandra

Spareribs aus dem Backofen

Spareribs aus dem Backofen

Kommentare

  1. Pingback: http://tvmaniacos.com/proxy.php?link=https://gasdank.com/

  2. Pingback: จดทะเบียน อย

Hinterlasse einen Kommentar