Tomatensuppe vom Grill (Low Carb)

Standard
Tomatensuppe vom Grill

Hallo meine Lieben ♥

habt Ihr schon mal Tomatensuppe vom Grill ausprobiert? Am Wochenende hatte ich meine Premiere und ich muss Euch nun unbedingt das Rezept dafür geben, denn ich war total begeistert davon. Dadurch dass die Tomaten vorher mit Knoblauch, Zwiebeln, Kräutern und Olivenöl auf den Grill kommen, bekommt die Tomatensuppe ein wunderbares Aroma, denn die ganzen Röstaromen wandern so direkt in die Suppe….

Für dieses simple Gericht benötigt Ihr nicht viele Zutaten, das wichtigste ist, dass Ihr für die Tomatensuppe vom Grill aromatische Tomaten verwendet, ich hatte Eier- und Kirschtomaten. Dazu noch ein paar frische Kräuter und ein gutes Öl, das ist schon die halbe Miete…

Zutaten (für 2 große Portionen):

  • 500 g Tomaten
  • 4 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Schuss gutes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • ein paar Zweige frischen Thymian und frisches Basilikum
  • 300 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

Nehmt eine feuerfeste Form mit Deckel, alternativ eine Auflaufform verwenden und nachher mit Alufolie verschliessen.

Tomaten halbieren oder vierteln, die Zwiebeln grob schneiden und die Knoblauchzehen schälen, diese aber ganz lassen.

Alles in die Form geben, mit Salz und Pfeffer würzen, die Kräuter hinzugeben und einen ordentlichen Schluck Olivenöl darüber geben. Alles gut vermengen.

Tomatensuppe vom Grill

Tomatensuppe vom Grill

Abdecken und bei direkter Hitze (ca. 180 Grad) für 40 Minuten grillen. Wenn die Tomaten schrumpelig sind und sich Röstaromen gebildet haben nehmt Ihr sie vom Grill. Eventuell die letzten paar Minuten den Deckel beim Grillen abnehmen.

Tomatensuppe vom Grill

Tomatensuppe vom Grill

Die Kräuter werden nun entfernt und Ihr giesst die Tomaten mit 300 ml Gemüsebrühe in einem Topf auf und lasst sie kurz auf dem Herd aufkochen. Dann pürieren. Wer möchte kann die Suppe nun doch durch ein Sieb streichen, ich habe dies nicht für erforderlich gehalten. Das macht die Suppe natürlich noch etwas feiner. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischen Kräutern servieren.

Tomatensuppe vom Grill

Tomatensuppe vom Grill

Köstlich sage ich Euch, probiert die Tomatensuppe vom Grill unbedingt mal aus, sie wird Euch sicher schmecken und sie hat nochmal ein ganz anderes Aroma als herkömmliche Tomatensuppe.

Viel Spaß beim Grillen,

Eure Sandra 

Hier könnt Ihr meinen Blog kostenlos abonnieren um keine weiteren Rezepte mehr zu verpassen

Und wenn Ihr Euch für Low Carb Ernährung interessiert, dann schaut mal in meine spezielle Low Carb Kategorie rein

Kommentare

  1. Eine Suppe vom Grill, habe ich ja noch nie gehört. Vielen Dank für die Info. Das werde ich gleich heute Abend mal probieren. Ich finde deinen Blog wikrlich klasse und werde mich nun mal ein bisschen durch die Seiten klicken.
    Liebe Grüße und weiter so!

    Anja

  2. Mittlerweile gibt es ja wirklich alles vom Grill 😀 ich finde es gut und werde meinen Mann bestimmt mal dazu bewegen es zu probieren und uns ne Suppe zu grillen.
    Vielen Dank und bitte weiter so

      • Also nach anfänglicher Skepsis und ein bisschen Gemopper warum ich ihm jetzt auch noch das Grillen mit meinem gesunden Kram versauen möchte, waren er und seine starken Jungs nachher ziemlich kleinlaut und es hat allen geschmeckt.
        Also auf diesem Wege noch mal Danke, Danke, Danke und bitte mehr solche tollen Rezepte und Ideen.

  3. Cooles Rezept und noch coolere Idee, ich werde da wohl ähnlich wie Sascha verfahren und meine Kumpels zum Grillen einladen und Suppe servieren… Das wird super
    Vielen Dank und weiter so

Hinterlasse einen Kommentar