Bienen Torte

Standard
Bienen Torte Aprikosen

Hallo meine Lieben 

ich habe Euch heute eine sommerliche Bienentorte mitgebracht. Die niedlichen Bienen sind aus Aprikosenhälften gebastelt und es besteht natürlich keine Gefahr, dass sie Euch stechen 😉 Der Boden der Torte ist ein leckerer Mohn-Rührteig und die Cremefüllung besteht aus Quark, Sahne, Aprikosenstücken und Schokosplittern. Auf der Torte befindet sich ein Fruchtspiegel aus Saft, der schön glänzt…

Lasst Euch nicht von der langen Anleitung abschrecken, ich habe sie Euch extra ausführlich und Schritt-für -Schritt zeigen wollen, damit sie Euch gut gelingt 😉

Die Bienentorte ist ein Super Hingucker auf jeder Kaffeetafel und auch ein prima Geschenk aus der Küche. Ich habe sie meinem Papa zum Vatertag geschenkt, daher auch der Mohn Boden, er ist ein großer Fan von Mohnkuchen, und er war total begeistert von dem Kuchen.

Ihr könnt die Bienchen Torte sehr gut am Vortag zubereiten, da sie sowieso eine längere Kühlzeit (mindestens 6 Stunden benötigt, damit die Gelatine fest wird). Glaubt mir, der Aufwand lohnt sich und wenn Ihr die einzelnen Schritte beachtet, dann gelingt sie Euch auf jeden Fall…

Bienen Torte mit Aprikosen und Fruchtspiegel

Bienen Torte mit Aprikosen und Fruchtspiegel

Zutaten (für einen 26-er Backrahmen oder eine hohe 26-er Springform):

Für den Boden:

  • 2 Eier Größe M auf Zimmertemperatur
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 ml geschmacksneutrales Öl, zum Beispiel Sonnenblumenöl
  • 100 ml Sprudelwasser auf Zimmertemperatur
  • 100 g gemahlener Mohn
  • 150 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Für die Creme:

  • 400 g Sahne
  • 250 g Magerquark
  • 1 Dose Aprikosenhälften Abtropfgewicht 240 g
  • 1 Handvoll Schokoladenraspeln oder kleingehackte Schokolade
  • 50 g Zucker
  • 8 TL San Apart oder ein anderes Sahnesteifmittel

Für den Fruchtspiegel:

  • 300 ml Mango Maracuja Orangensaft oder einen anderen Saft mit einer kräftigen gelben Farbe
  • 1 Päckchen Gelatine Fix

Für die Bienchen:

  • 1 Dose Aprikosenhälften Abtropfgewicht 240 g
  • dunkle Kuvertüre
  • Mandelblätter
  • evtl. weiße Zuckerschrift für das weiß in den Augen

Zubereitung:

Zubereitung des Bodens:

Zunächst fertigen wir den Kuchenboden an, denn dieser muss komplett auskühlen bevor es mit der Torte weitergehen kann…

Den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und einen Backrahmen oder eine hohe Springform am Boden mit Backpapier auskleiden. Die Ränder bleiben frei.

Vermengt das Mehl, den Mohn und das Backpulver in einer separaten Schüssel und stellt es beiseite.

Nun die Eier zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker mit einem Mixer schaumig schlagen, dies kann gerne etwas länger dauern (3-5 Minuten) damit sie richtig schön cremig werden. Dann das Sprudelwasser und das Öl langsam hinzugeben und untermengen.

Zum Schluss werden die trockenen Zutaten durch ein Sieb in 3 Portionen in den Teig gegeben und mit einem Teigschaber vorsichtig untergehoben. Nur solange, bis keine Mehlnester mehr zu sehen sind.

Den Teig für ca. 30 Minuten backen und dann den Boden komplett auskühlen lassen. Wenn er abgekühlt ist, dann schneidet ihn einmal in der Mitte waagrecht durch und stellt ihn beiseite.

Zubereitung der Creme: 

Die Aprikosen für die Creme in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen, den Saft aus der Dose bitte auffangen.

Die Sahne mit 4 TL San Apart steif schlagen und in den Kühlschrank stellen. Nun den Magerquark mit dem Zucker und 2 TL San Apart mit dem Mixer etwas cremiger rühren und dann die steif geschlagene Sahne mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben, bis sich alles gut verbunden hat.

Die Aprikosen in kleine Stückchen schneiden und zusammen mit den Schokoraspeln unter die Creme heben.

Setzt nun den unteren Tortenboden auf eine Tortenplatte und tränkt ihn mit etwas Saft aus der Dose, ca. 8 EL, das macht ihn schön saftig. Stellt einen Tortenring um den Boden.

Gebt nun die Hälfte der Creme auf den unteren Boden und setzt den zweiten Boden darauf. Diesen ebenfalls tränken. Nun die restliche Creme darauf verteilen und glatt streichen.

Die Torte muss nun erstmal gut runterkühlen, damit der Fruchtspiegel den wir nachher drauf geben die Sahne nicht schmelzen lässt. Stellt die Torte hierfür mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.

Zubereitung des Fruchtspiegels:

Den Fruchtspiegel gemäß der Packungsanleitung vom Gelatine Fix zubereiten, bitte nur 300 ml Saft verwenden und diesen 20 Minuten abkühlen lassen, bevor ihr ihn auf die Torte gebt.

Nehmt die Torte nun aus dem Kühlschrank und nehmt Euch einen Esslöffel zur Hilfe mit dem Ihr den Saft nun langsam, und zwar wirklich ganz langsam und vorsichtig von der Mitte bis zum Rand löffelweise auf die Torte gebt, bitte hier vorsichtig verfahren, sonst bekommt die Torte Schlieren, da sich die Sahne wieder auflöst. Das ist zwar kein Weltuntergang, es sieht dann einfach nur etwas anders aus. Sobald alles verteilt ist gebt die Torte über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank. Der Fruchtspiegel braucht einige Zeit bis er geliert ist, plant hier sicherheitshalber mindestens 6 Stunden ein, insofern eignet sich der Vortag für die Zubereitung perfekt, dann seid Ihr auf der sicheren Seite.

Bienen Torte mit Aprikosen und Fruchtspiegel

Bienen Torte mit Aprikosen und Fruchtspiegel

Zubereitung der Bienchen:

Für die Bienen müssten die Aprikosenhälften gut abgetropft sein und sollten auf jeden Fall auf ausreichend Küchenpapier noch etwas Zeit  zum Trocknen haben….

Trocknet die Aprikosen wirklich gut ab, damit die Kuvertüre nachher gut haften bleibt. Wenn sie schön trocken sind, dann setzt sie auf Backpapier, welches Ihr am besten irgendwo hinlegt wo Ihr es zunächst nicht mehr weg transportieren müsst, da die Kuvertüre einige Zeit zum Antrocknen braucht.

Schmelzt die dunkle Kuvertüre und gebt sie in einen Spritzbeutel, von dem Ihr vorne eine kleine Ecke abschneidet. Lasst die Kuvertüre 5-10 Minuten abkühlen, damit sie Euch nicht auf den Aprikosenhälften zerläuft und etwas fester ist. Dann malt Ihr damit die Streifen und die Augen auf die Aprikosenhälften und lasst das erstmal richtig gut fest werden, vor allem wenn Ihr noch weiß in den Augen haben möchtet muss die dunkle Kuvertüre sehr gut getrocknet sein, sonst vermengt sie sich mit der Zuckerschrift und verläuft.

Ist die Kuvertüre getrocknet, schneidet Ihr vorsichtig mit dem Messer in die Aprikosen ein, so dass Ihr die Mandelblätter als Flügel einsetzen könnt. Dann ggf. noch mit weiß die Augen vervollständigen und die fertigen Bienchen einfach draußen stehen lassen. Auf gar keinen Fall in den Kühlschrank geben, dann werden sie wieder feuchter und es fällt Euch alles zusammen (ich spreche aus Erfahrung ;-))

Bienen Torte mit Aprikosen und Fruchtspiegel

Bienen Torte mit Aprikosen und Fruchtspiegel

Wenn die Bienen fertig sind, dann löst sie vorsichtig vom Backpapier und setzt sie auf Eure Torte, das macht Ihr am besten erst kurz vor dem Servieren, damit sie ihre Form behalten 😉

So meine Lieben, ich weiss, das war eine lange Anleitung für die Bienentorte, aber ich wollte Euch wirklich jeden Schritt ausführlich erklären. Ich würde mich riesig freuen, wenn Ihr sie mal ausprobiert und vergesst die Fotos nicht. Ich freu mich immer, wenn Ihr mir diese zuschickt oder mich auf Instagram auf Euren Fotos markiert.

Ganz viel Spaß mit dem Rezept und fröhliches Summen 😉

Eure Sandra 

Hier könnt Ihr meinen Blog kostenlos abonnieren um keine weiteren Rezepte mehr zu verpassen

Bienen Torte mit Aprikosen und Fruchtspiegel

Bienen Torte mit Aprikosen und Fruchtspiegel

 

Kommentare

    • Bin zwar nicht der Rezept Schreiber aber ihr wird kein Mehl verwendet dafür der gemahlene Mohn.
      Grüße
      Jesse-Gabriel

      • Danke Dir 🙂 Ich hatte aber in der Tat das Mehl bei den Angaben vergessen….es sind 150 g.
        Vielen lieben Dank für Deine Antwort und einen schönen Tag 🙂
        Sandra

    • Hallo Petra,
      Du hast vollkommen Recht, ich hatte es vergessen, ist korrigiert. Danke für den Hinweis 🙂
      Es sind 150 g Mehl.
      Viele liebe Grüße,
      Sandra

  1. Wie süß, die werde ich für meine Nichte zum Geburtstag machen 🙂
    Dauert zwar noch ein paar Wochen aber bis dahin werde ich das Rezept schon mal probieren und meinen Männe und den Kleinen als Testesser Zwangsverpflichten
    Vielen Dank an Dich

Hinterlasse einen Kommentar