Sauerkraut Chorizo Auflauf (Low Carb)

Standard
Sauerkraut Chorizo Gratin

Hallo Ihr Lieben 

zum Jahresanfang habe ich einen lecker würzigen Auflauf für Euch. Da ich gerne Chorizowurst und auch Sauerkraut esse, habe ich mir gedacht, ich versuche das doch mal zu kombinieren. Das Ergebnis fand ich echt lecker.

Der Gratin ist Low Carb und Ihr könnt ihn natürlich auch mit Mettwurst machen (diese seht Ihr auch auf den Fotos)…

Zutaten:

  • 700 g Sauerkraut (ich hatte Kühne Fasskraut fix und fertig)
  • 150 g Chorizo am Stück bzw. im Ring
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 200 g Schmand
  • 200 g Emmentaler gerieben, alternativ eine andere Sorte Reibekäse
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüss

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

Die Zwiebel klein hacken, die Paprika in dünne Streifen schneiden und die Chorizo enthäuten und dann in dünne Scheiben schneiden.

Zwiebel zusammen mit der Paprika in der Pfanne anschwitzen und auf mittlerer Hitze etwas weich bruzzeln. Nun das Sauerkraut hinzu geben und 5 Minuten unter Rühren mit anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und die Chorizo hinzu geben. Alles gut vermengen und in der Pfanne 2 Minuten ziehen lassen. Nun füllt Ihr es in eine Auflaufform um, alternativ nehmt Ihr eine ofenfeste Pfanne..

Sauerkraut Chorizo Gratin

Sauerkraut Chorizo Gratin

Verstreicht den Schmand oben drauf und gebt den geriebenen Käse darüber. Das ganze wandert jetzt für ca. 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen, bis der Käse goldgelb überbacken ist.

Lasst es Euch gut schmecken 🙂

Liebste Grüße,

Eure Sandra 

Sauerkraut Chorizo Gratin

Sauerkraut Chorizo Gratin

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar