Wurstsalat nach Elsässer Art (Low Carb)

Standard
Wurstsalat Low Carb Elsässer Art

Hi meine Lieben

ich liebe ja Wurstsalat, besonders im Sommer, ich finde diesen Salat irgendwie total erfrischend und leicht…Heute habe ich Euch ein leckeres Rezept für einen Wurstsalat nach Elsässer Art mitgebracht, bei dem neben den feinen Wurstsstreifen auch noch Emmentaler Käse, Gürkchen, rote Paprika und Zwiebeln mit hineinkommen.

Den Wurstsalat könnt Ihr prima vorbereiten, denn er schmeckt am besten wenn er ein paar Stunden im Kühlschrank durchgezogen ist. Der Wurstsalat ist Low Carb tauglich…

Zutaten (für 1 große Schüssel, als Hauptspeise reicht er für 3-4 Personen):

  • 400g Fleischwurst im Ring
  • 200g Allgäuer Emmentaler Käse am Stück
  • 1 Zwiebel
  • 1 Handvoll Cornichons (kleine saure Gurken)
  • Weissweinessig
  • Sonnenblumenöl
  • 1 rote Paprika
  • etwas Gurkenflüssigkeit aus dem Glas
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
Der Wurstsalat ist einfach und schnell zuzubereiten...

Der Wurstsalat ist einfach und schnell zuzubereiten…

Zubereitung:

Zur Vorbereitung des Wurstsalates, der übrigens ganz einfach und schnell zuzubereiten ist, schneidet Ihr als erstes die Fleischwurst in feine Streifen, den Käse ebenfalls.

Je feiner Ihr alles schneidet umso leckerer wird der Wurstsalat finde ich 🙂

Dann die Zwiebeln ebenfalls in feine Halbringe schneiden und die rote Paprika in dünne Streifen schneiden.

Die Gürkchen schneidet Ihr in feine Scheiben.

Ihr seht schon, es ist einiges fein zu schnibbeln, aber glaubt mir, es lohnt sich, der Wurstsalat schmeckt einfach fantastisch..

Das Dressing ist auch ganz einfach, Ihr nehmt Euch eine kleine Schüssel, vermengt etwas Öl mit Weißweinessig, ich habe ca. 2 EL Öl und 1 EL Weißweinessig genommen. Dazu habe ich ca. 5-6 EL von der Gurkenflüssigkeit und etwas Salz und frisch gemahlenen Pfeffer untergemengt.

Als letzten Schritt vermengt Ihr all Eure Zutaten für den Wurstsalat mit dem Dressing und lasst diesen am besten ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen.

Vor dem Servieren ca. 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen.

Der Wurstsalat eignet sich als Hauptspeise genauso gut, wie fürs Partybuffet.

Lasst es Euch gut schmecken,

Eure Sandra 

Fertig ist der leckere, Low Carb taugliche Wurstsalat, ob Hauptspeise oder fürs Partybuffet immer wieder lecker...

Fertig ist der leckere, Low Carb taugliche Wurstsalat, ob als Hauptspeise oder fürs Partybuffet immer wieder lecker…

Kommentare

  1. absolut meine Richtung! Anstelle der Paprika habe ich Peperonie klein geschnitten und untergemischt. Zum Abschmecken
    habe ich eine Prise gekörnte Gemüsebrühe untergezogen. Dem Rapsöl habe ich noch Knoblauchöl beigemischt. Alles in Allem..
    ..der Hammer!

    • Hallo Manfed,
      hey das freut mich aber sehr. Dankeschön 🙂
      Oh mit Peperoni das stelle ich mir auch extrem lecker vor, muss ich auch mal ausprobieren 🙂
      Danke fürs Feedback und hab noch einen schönen Tag 🙂
      Sandra

Hinterlasse einen Kommentar