Schoko Haselnuss Cookies (Low Carb)

Standard
Low Carb Cookies

Hallöchen Ihr Lieben

ich habe Euch heute mal wieder ein Rezept für Low Carb Kekse mitgebracht. Super einfach und schnell gemacht mit gemahlenen Haselnüssen, Ihr könnt natürlich auch Mandeln verwenden, dunkler Schokolade und noch ein paar wenigen, anderen Zutaten…

Ich habe die Haselnüsse übrigens selbst gemahlen, weil ich es lecker finde wenn noch ein paar kernige Stücke mit drin sind, aber das müsst Ihr natürlich nicht. Zum Süßen der Low Carb Cookies habe ich Erythrit verwendet, und war in der Sorte “bronze”, das kann ich Euch empfehlen, wenn Ihr den leicht kühlen Geschmack als nicht so angenehm empfindet.

Zutaten für 9 große Kekse:

  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 40 g Butter
  • 40 g Erythrit
  • 50 g dunkle Schokolade (meine hatte 85 % Kakao Anteil)
  • 1 Ei
  • 1 Vanilleschote
Low Carb Schoko Haselnuss Cookies

Low Carb Schoko Haselnuss Cookies

Zubereitung:

Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Die Butter in einem Topf schmelzen und beiseite stellen.

Die Schokolade hacken, die Vanilleschote auskratzen und in einer Schüssel mit den Nüssen und dem Erythrit vermengen.

Das Ei untermengen und zum Schluss die Butter, bis sich alles gut verbunden hat. Ich habe hierfür einfach einen großen Löffel genommen.

9 Haufen auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen und diese leicht platt drücken. Das geht am besten mit leicht feuchten Händen oder mit Einweg Handschuhen.

Lasst ein bisschen Abstand zwischen den Keksen. Meine Kekse hatten einen Durchmesser von ca. 9 Zentimetern (ungebacken).

Für ca. 20 Minuten backen und dann auf dem Blech erkalten lassen

Viel Spaß beim Backen Eurer Low Carb Kekse Ihr Lieben

Eure Sandra

Hinterlasse einen Kommentar