Spinat Sesam Salat

Standard

Hallo meine Lieben,

ich habe meinen Spinat im Garten abgeerntet und mich mal an einem Salat versucht, √§hnlich wie den, den Ihr beim Japaner bekommt ūüôā Ihr kennt bestimmt den Algen Salat mit Sesam, den man h√§ufig beim Sushi dazu bestellen kann. Mit Spinat funktioniert das genauso gut.

Ebenfalls zeige ich Euch heute, wie Ihr den Spinat am besten aberntet und f√ľr den Verzehr vorbereitet.

Wenn Ihr mit frischem Spinat aus dem Garten arbeitet, zupft Ihr die Bl√§tter ab und gebt Sie am besten in eine gro√üe Sch√ľssel mit Wasser oder in das mit Wasser gef√ľllte Sp√ľlbecken und lasst ihn ein bisschen schwimmen, dann lasst Ihr das Wasser ab und wiederholt den Vorgang noch mindestes einmal, damit Euer Spinat nachher nicht mehr sandig ist (kommt nat√ľrlich drauf an, wieviel Sand/Erde vorher dran war). Dann breitet Ihr ihn zum Trocknen am besten auf auf K√ľchenhandt√ľchern auf.¬† Der Spinat sollte dann relativ z√ľgig verarbeitet werden. Ansonsten bewahrt ihn in einem feuchten Tuch im Gem√ľsefach Eures K√ľhlschrankes auf, l√§nger als 2 Tage w√ľrde ich ihn aber nicht lagern, sonst wird er welk.

So, und nun gehts an das Sal√§tchen, f√ľr das Ihr folgende Zutaten ben√∂tigt…

Zutaten:

  • 500 g Blattspinat
  • 2-3 EL Sesam√∂l
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Essig (Reisessig oder einen anderen hellen Essig, z. B. Balsamico)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 4¬†EL Sesamk√∂rner
  • 1 rote Chillischote

Zubereitung:

Den gewaschenen Salat 10 Minuten im Salzwasser blanchieren, danach mit kaltem Wasser in einem Sieb absp√ľlen und das Wasser ordentlich abtropfen lassen, bzw. am besten mit den¬†H√§nden¬†etwas¬†rauspressen.

Den Spinat sehr grob hacken.

Die Sesamk√∂rner ohne Fett in einer kleinen Pfanne anr√∂sten bis sie etwas braun werden, dann sofort rausnehmen, damit sie nicht verbrennen. Zum Abk√ľhlen beiseite stellen.

Die Schalotte, die Chilli¬†und den Knoblauch fein hacken¬†und im Sesam√∂l glasig anbraten. Dann den Spinat und die restlichen Zutaten (bis auf 1 EL Sesamk√∂rner) hinzu geben und ca. 10 Minuten in der Pfanne ziehen lassen, hierf√ľr stellt Ihr die Pfanne dann am besten aus.

Der Spinatsalat sollte dann im K√ľhlschrank noch mindestens 2 Minuten ziehen, damit er seinen vollen Geschmack entwickelt.

Vor dem Servieren noch mit den restlichen Sesamkörnern bestreuen.

Viel Spa√ü beim Ausprobieren ūüôā

Rezept im Original von Chefkoch

Eure Sandra

Hinterlasse einen Kommentar