Tomaten Zucchini Gratin (Low Carb)

Standard

Hey Ihr Lieben

und zack hier kommt ein neues Fix ohne Fix Rezept für Euch, wir machen den Tomaten Zucchini Gratin nach. Er ist Low Carb tauglich und vegetarisch.

Die Tomaten und die Zucchini werden geschichtet und kommen mit einem furchtbar leckeren Sösschen und einer Ladung geriebenem Käse in den Backofen.

Zutaten (2 Portionen):

  • 2-3 Zucchini, insgesamt circa 500 g
  • 2- 3 Tomaten insgesamt circa 300 g
  • 200 ml Sahne
  • 50 g Frischkäse Natur
  • 100 g geriebenen Käse
  • 2 TL Kräuter der Provence
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • etwas Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Tomaten und Zucchini in feine Scheiben schneiden

Die Zucchini in feine Scheiben schneiden und portionsweise in etwas Öl von beiden Seiten ganz kurz anbraten. Klingt vielleicht zunächst lästig, geht aber dann doch ganz flott, versprochen 😉

Tomaten in dünne Scheiben schneiden.

Beides fächerartig in eine Auflaufform einreihen.

Tomaten und Zucchini in die Auflaufform schichten

Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und für die Sauce die Sahne mit den Gewürzen in einem kleinen Topf kurz aufkochen lassen. Tomatenmark und Frischkäse unterrühren, bis sich alles gut verbunden hat. Ihr könnt ruhig ordentlich würzen, das Gemüse nimmt viel Geschmack.

Sauce auf dem Gratin verteilen und dann noch geriebenen Käse darüber geben.

Tomaten Zucchini Gratin mit cremiger Sauce

Für circa 20 bis 25 Minuten in den Ofen geben und schmecken lassen.

Viel Spaß mit dem Rezept Ihr Lieben,

Eure Sandra

Tomaten Zucchini Gratin ohne Fix Tüte

1 Kommentar

  1. Mit diesem Rezept hast Du einige Abendessen gerettet.

    Ich habe zwar nur 2 Zucchini- und 3 Tomatenpflanzen, aber an manchen Tagen wissen wir nicht mehr wohin damit.

    Heute gab es Rape (TK) mit Kartoffeln und gebratenen Zucchini und Tomaten.

    Morgen wahrscheinlich Gurkengulasch.

    Und Übermorgen wahrscheinlich Dein Gratin.

Hinterlasse einen Kommentar