Emmentaler Käseplätzchen

Standard
image

Hallo Ihr Lieben,

braucht Ihr noch eine kleine Silvester Knabberei? Dann probiert doch mal diese ganz einfach zu machenden Emmentaler Käseplätzchen. Ihr könnt Sie nach Herzenslust variieren mit verschiedenen Kräutern oder Gewürzen 🙂

Und sie sind im nu gemacht…

Für zwei Bleche benötigt Ihr folgendes…

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 150 g Emmentaler gerieben
  • 100 g Margarine oder Butter
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß

Zum Bestreichen und Berieseln:

  • 1 Eigelb, 1 EL Milch
  • Kräuter / Gewürze Eurer Wahl, z. B. Paprika, Meersalz, Oregano, Thymian..

Zubereitung:

Heizt den Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vor.

Aus den Zutaten einen Teig kneten und ordentlich mit Salz, Pfeffer und  etwas Paprikapulver würzen. Wenn der Teig Euch zu weich erscheint, dann gebt noch etwas Mehl hinzu. Am besten funktioniert es übrigens mit frisch geriebenem Käse, da er feiner ist als der Reibekäse aus den Tüten. Mit dem klappt es aber auch 😉

Aus dem Teig zwei Rollen formen (jeweils ungefähr die Länge eines Backbleches).

Aus jeder Rolle etwa 35 – 40  Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, dabei etwas platt drücken. Die Plätzchen mit der Eigelb/Milch Mischung bepinseln und nach Herzenslust mit allem was Euch schmeckt, berieseln 🙂 Wer mag kann auch noch mal etwas geriebenen Käse drauf streuen.

Ich fand sie mit ordentlich Meersalz drauf am besten.

Im Backofen für ca. 12 Minuten goldbraun backen. Etwas auskühlen lassen und dann kann das Knabbern losgehen 🙂

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 🙂 Mögen Eure Vorhaben und Eure Wünsche sich erfüllen.

Bleibt gesund und munter, denn das ist das Wichtigste 🙂

Liebste Grüße,

Eure Sandra

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen