Garnelen in Ajvar Sauce (Low Carb)

Standard
thumb_IMG_3713_1024 Kopie

Hey Ihr Lieben 

ich liebe, liebe, liebe Garnelen….wenn Du sie auch liebst, und dazu noch den leckeren Geschmack von Ajvar magst, dann kann ich Dir mein Rezept nur empfehlen.

Es ist wirklich sehr schnell gemacht und die Sauce ist göttlich. Mit frischem Baguette die Reste davon aufzutunken solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen. Natürlich nicht, wenn Ihr das ganze Low Carb haben möchtet. Aber es schmeckt auch ohne das Brot total gut. Ein Salätchen dazu und fertig…

Zutaten:

  • 500 g Garnelen roh (meine waren tiefgefroren)
  • 400 g Tomaten aus der Dose
  • 2 Strauchtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Ajvar mild oder scharf (Ajvar ist Paprikamus, welches Ihr im Glas kaufen könnt)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 große rote Chilli
  • 1 EL Zucker (sofern die Tomaten zuviel Säure haben, einfach mal abschmecken)
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß oder rosenscharf

Zubereitung:

Sofern Eure Garnelen tiefgefroren waren, lasst sie bitte vollständig auftauen und tupft sie mit etwas Küchenpapier trocken.

Zunächst würzt Ihr die Garnelen mit etwas Salz und bratet sie in Öl in einer großen Pfanne von beiden Seiten für jeweils ca. 1 Minute schön scharf an. Nehmt sie dann aus der Pfanne und stellt sie beiseite.

thumb_IMG_3698_1024 Kopie

Hackt eine kleine Zwiebel und eine Knoblauchzehe, sowie die Chilli in kleine Stücke und schneidet die Tomaten in kleine Stücke. Stellt alle Zutaten bereit.

thumb_IMG_3692_1024 Kopie

Im restlichen Bratfett wird nun die gehackte Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch und der Chilli auf mittlerer Temperatur kurz angebraten. Gebt das Tomatenmark hinzu und schwitzt es kurz mit an.

Nun alles mit den Tomaten ablöschen und die restlichen Zutaten hinzu geben. Für 10 bis 15 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Sauce etwas angedickt ist.

thumb_IMG_3700_1024 Kopie

Kurz vor Ende gebt Ihr die Garnelen hinzu und lasst sie noch 3 Minuten in der Sauce gar ziehen.

Ich wünsche Euch guten Appetit und freue mich auf Eure Kommentare, wenn Ihr es mal nachkochen möchtet oder nachgekocht habt.

thumb_IMG_3722_1024 Kopie

Eure Sandra 

Viele Informationen zur Low Carb Ernährung findet Ihr in meiner Extra Low Carb Kategorie

Kommentare

Kommentar verfassen