Hähnchen Fajitas

Standard
image

Ein ideales Gericht um einen schönen Kochabend zu zweit zu gestalten 🙂

Mit anderen Worten: „Ladies, schnappt Euch Eure bessere Hälfte, es kann losgehen“ 😉

Es gibt einiges vorzubereiten: Frische Guacomole, eine schöne Salsa Sauce, Fleisch einlegen…Aufgaben gibt es genug zu verteilen, denn alles kommt frisch auf den Tisch, Handwerk ist gefragt 😉

Zutaten:

  • 500g Hähnchenbrust
  • 1 rote Paprika
  • 2 rote Chilli
  • 1 Zwiebel
  • 2 Limetten
  • 1 Zitrone
  • 1 große reife Avocado
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Stiele Blattpetersilie
  • 15 Kirschtomaten
  • 1 Bund Koriander
  • Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer
  • Paprika edelsüss
  • Olivenöl
  • 1 Becher saure Sahne
  • 150 g Cheddarkäse am Stück
  • 6 Weizentortilla

Zubereitung:

Fleischfüllung:

Zwiebel, Paprika und Hähnchen in Streifen schneiden. In eine Schüssel geben und mit 2 EL Paprikapulver, 2 TL Kreuzkümmel und einem guten Schuss Olivenöl, sowie dem Saft einer halben Limette vermengen. Abgedeckt durchziehen lassen.

Salsa:

Tomaten sehr klein hacken, Kerne und Saft entfernen. Mit einer kleingehackten Chilli und dem kleingehackten Koriander, dem Saft einer Limette und einem Schuss Olivenöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guacomole:

Avocado entkernen und das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel zerdrücken. Zitronensaft, 1 kleingehackte Chilli und zwei gepresste Knoblauchzehen untermengen. Petersilie kleinhacken und ebenfalls untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen

Cheddarkäse reiben und bereit stellen

Saure Sahne bereit stellen.

Jetzt wird gebrutzelt.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischmischung darin kross anbraten (ca. 8 Minuten). Evtl mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen. Mit dem Saft einer halben Limette ablöschen.

Tortillafladen im Ofen oder in der Mikrowelle erwärmen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alles zusammen auf dem Tisch anrichten und auf gehts:

Warmes Weizentortilla mit etwas Fleisch belegen und jeweils 1 Klecks der Guacomole, der Salsa und der sauren Sahne obendrauf. Zum Schluss mit geriebenem Cheddarkäse belegen und einklappen (unteres 1/4 nach oben klappen und dann die Ränder rechts und links einklappen) denn gefuttert wird mit der Hand 🙂

Lasst es Euch gut schmecken 🙂

Eure Sandra

P.S. Habt Ihr schon meinen Blog Via Email abonniert? Dann bekommt Ihr ab sofort jedes neue Gericht auf schnellem Wege auch in Euer Email Postfach 🙂 Einfach eintragen bei „Blog Via E-Mail abonnieren“, kurz bestätigen und Ihr seid dabei 🙂

 

Kommentar verfassen