Müsliriegel selbstgemacht

Standard
Müsliriegel

Hallo meine Lieben 

ich bin ja immer ein Freund davon, so viel wie möglich selbst herzustellen, damit ich weiss, welche Zutaten wirklich drin stecken.

Diese selbstgemachten Müsliriegel könnt Ihr ganz einfach im Backofen vorbereiten und dann prima in einer Blechdose aufbewahren, so halten sie sich recht lange und Ihr könnt Euch einen gewissen Vorrat anlegen.

Die Basis für die Riegel bilden kernige Haferflocken, verschiedene Nüsse, Honig und Butter. Es ist kein zusätzlicher Zucker enthalten. Wer es mag, der gibt noch Trockenfrüchte hinzu.

Zutaten:

  • 200 g kernige Haferflocken
  • 300 g Nüsse, Kerne, Trockenfrüchte (meine Mischung: 100 g Walnüsse, 100 g Sesam, 100 g Cashews)
  • 100 g Honig aus dem Spender
  • 80 g Butter
  • 1 Eiweiss Größe M
  • 1 Prise Salz
  • 2 Riegel Zartbitter Schokolade

Zubereitung:

Die Nüsse grob hacken und mit den Haferflocken in einer Pfanne anrösten, bis sie anfangen zu duften. Dann etwas abkühlen lassen, bis sie nur noch lauwarm sind.

Müsliriegel

Müsliriegel

Die Butter im Topf schmelzen, in eine Schüssel geben und den Honig unterrühren, bis sich alles gut verbunden hat. Funktioniert mit einem Schneebesen oder einem Löffel. Es sollte sich gut vermengt haben.

Nun füllt Ihr Eure Haferflocken-Nuss Mischung hinein und rührt alles sehr gut um, bis Honig und Butter überall angelangt sind.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Prise Salz zerstört die Eiweißstruktur und hilft dabei, dass das Eiweiß schön steif wird. Übrigens sollte das Ei am besten auf Zimmertemperatur sein.

Das steif geschlagene Eiweiß gut unter die Müslimasse heben, bis sich alles verteilt hat.

Müsliriegel

Müsliriegel

Ein Backpapier mit Backblech auslegen und und die Masse darauf verteilen (ungefähr 25 x 15 cm).

Bei 160 Grad Umluft 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben, bis es anfängt zu bräunen.

Müsliriegel

Müsliriegel

Nun auf dem Backblech komplett erkalten lassen und dann mit einem scharfen Messer teilen. Ich habe hier nicht zu dünne Riegel geschnitten, da sie doch ein bisschen zum Auseinanderfallen neigen (sollte Euch das bei einem Stück passieren, schmeisst die Krümel bitte nicht weg, sie eignen sich hervorragend um sie ins Müsli oder in in den Joghurt zu tun). 

Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und über den Riegeln verteilen.

Müsliriegel

Müsliriegel

Sie können prima in einer Blechdose aufbewahrt werden.

Viel Spaß beim Ausprobieren der Müsliriegel.

Eure Sandra 

Hier könnt Ihr meinen Newsletter kostenlos abonnieren und bekommt somit jedes neue Rezept von mir per E-Mail. Es lässt sich ganz einfach ausdrucken.

Kommentare

    • Hallo liebe Mimi 🙂
      Oh schon wieder so ein lieber Kommentar von Dir. Ich freu mich <3 In der Tat ist nix mehr übrig von den Müsliriegeln, sonst hätte ich Dir doch glatt welche in die Post gegeben.
      Dir auch noch einen guten Start in die Woche und bis ganz bald mal wieder..
      Sandra <3

  1. Ich würde mir deine Snacks am liebsten bestellen oder dein Essen liefern lassen. 🙂 Total die gute Idee mit den selbstgemachten Müsliriegeln, zumal man dann auch weiß was drin ist.

    • Hallo Lea,
      das ist ja lieb von Dir. Wenn ich könnte wie ich wollte, dann würde ich auch allen, die hier immer so lieb kommentieren, gerne immer ein kleines Fresspaket schnüren Vielen lieben Dank für Deinen netten Kommentar. Ich freu mich sehr darüber. Schön, dass Dir die Müsli Riegel gefallen.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.
      Liebe Grüße, Sandra

    • Hallo Sophia,
      vielen lieben Dank. Probier sie unbedingt mal aus. Die waren auch wirklich lecker. Ich danke Dir für Deinen lieben Kommentar.
      Viele Grüße, Sandra

  2. Habe schon oft solche Riegel gemacht, aber mit Kokosfett anstatt Butter und Agavensirup anstatt Honig und ohne Ei. Funktionieren aber trotzdem genau so gut und schmecken auch sehr lecker!

Kommentar verfassen