Rentier Muffins

Standard
image

Hallo Ihr Lieben,

ich habe sie jetzt auch mal ausprobiert…Sie sitzen auf einem Frosting aus Nutella, Frischkäse und Butter, und darunter befindet sich ein saftiger Schokoladen Muffin 🙂

Zutaten für den Muffin (15 Stück):

  • 250 g Mehl
  • 250 g Margarine oder Butter
  • 150 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 4 EL Milch
  • 2 EL Back Kakaopulver
  • wahlweise für in den Teig: Schokotropfen, gehackte Nüsse, etwas Lebkuchengewürz

Zutaten für das Frosting:

  • 80 g Nutella
  • 80 g Frischkäse
  • 40 g Butter oder Margarine

Zutaten für die Deko:

  • rote Smarties
  • Eierplätzchen
  • Salzbrezeln
  • Mint Schokolinsen (in der Tüte wo weisse und rosa Linsen gemischt sind)
  • Zuckerschrift mit Schokoladengeschmack (gibts von Dr. Oetker), alternativ ein schwarzer oder brauner Lebensmittelstift

Zubereitung:

Ihr heizt den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vor.

In einer Schüssel Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig schlagen. Gesiebtes Mehl, gemischt mit Backpuler unterrühren. Zwischendurch noch die Milch in die Schüssel geben. Kakaopuler unterrühren und evtl. noch weitere Zutaten (je nach Geschmack) unterheben. Ich hatte noch ein paar Schokotropfen und 1 Handvoll gehackte Nüsse. Toll ist auch etwas Lebkuchengewürz zur Weihnachtszeit.

Nun befüllt Ihr ca. 15 Muffinförmchen (Durchmesser Boden 50 mm) mit dem Teig. Macht die Förmchen bitte nur zu maximal 2/3 voll, da die Muffins ja noch aufgehen. Sie sollen aber nicht ganz so hoch werden, da ja noch das Frosting und die Deko drauf halten soll 😉

Die Muffins kommen jetzt für ca. 20 Minuten in den Ofen. Macht bitte eine Stäbchenprobe ob sie gar sind. Dafür Holzstäbchen in den Muffin pieksen, wenn kein Teig mehr dran kleben bleibt, dann sind sie gar.

Nun lasst Ihr die Muffins auf jeden Fall vollständig auskühlen.

Frosting:

Für das Frosting vermixt ihr die 3 Zutaten und verteilt es mit einem Messer auf den ausgekühlten Muffins. Für die Deko setzt Ihr auf jeden Muffin 2 Salzbrezeln als Geweih, 1 Eierplätzchen als Nase (darauf noch einen roten Smartie, den ihr vorher mit etwas von dem Frosting bestreicht), 2 Mint Schokolinsen für die Augen, auf die Ihr dann noch mit der Schokoschrift einen kleinen Punkt macht.  Drückt die einzelnen Elemente ein bisschen an.

Die Muffins sollten an einem kühlen Ort aufbewahrt werden und eignen sich perfekt als kleine Überraschung für Eure Freunde und Familie 🙂

Ich find die auf jeden Fall super süss und es macht bestimmt auch viel Spaß, sie gemeinsam mit Kindern vorzubereiten 🙂

Habt noch einen schönen Tag 🙂

Eure Sandra

 

Kommentare

  1. Pingback: Weihnachtsbäckerei - Liebe geht durch den Magen

    • Hey Ihr Zwei 🙂
      das freut mich aber, dass sie noch geschmeckt haben 🙂
      Und schön, dass wir uns noch gesehen haben. Das war echt eine schöne Überraschung 🙂
      Liebe Grüße an Euch :-*
      Sandra

Kommentar verfassen