Gulasch Suppe mit sauren Gurken (Low Carb)

Standard
Gulasch Suppe mit sauren Gurken Low Carb

Hallo Ihr Lieben 

seit circa einem Jahr habe ich hier ein Rezept rumliegen, welches mir eine liebe Nachbarin aufgeschrieben hat, nachdem ich bei Ihr eine echt leckere Gulasch Suppe gegessen habe. Das besondere an der Gulasch Suppe, ist, dass sie nicht so wie die klassische Gulaschsuppe zubereitet wird, sondern zusätzlich viel Gemüse und auch jede Menge saure Gurken enthält. Das gibt einen super tollen Geschmack…

Ich liebe es ja, wenn Suppen und Eintöpfe leicht säuerlich schmecken, und so passt es zu der Gulasch Suppe hervorragend, dass hier saure Gürkchen und auch etwas von dem Gurkenwasser hinzugegeben werden. Am Ende wird das ganze noch mit etwas saurer Sahne abgerundet. Die Gulasch Suppe ist Low Carb tauglich und das Rezept ergibt einen großen Topf voll, Reste lassen sich prima wieder aufwärmen und natürlich auch einfrieren..

Zutaten:

  • 500 g Rindergulasch
  • 500 g Schweinegulasch
  • 500 g Zwiebeln
  • 1 Glas Gewürzgurken, ca.400 g Abtropfgewicht
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 1 Paprika Mix (rot, gelb, grün)
  • 250 g frische Champignons
  • 250 g Möhren
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
  • 100 g saure Sahne

Zubereitung:

Zunächst wird das Gemüse und das Fleisch vorbereitet.

Gulasch in Würfel schneiden, die Möhren schälen und in  Scheiben schneiden, die Gürkchen in Scheiben schneiden (das Gurkenwasser nicht wegschütten), die Zwiebeln hacken, die Champignons in Scheiben schneiden und die Paprika in Streifen schneiden. Alles beiseite stellen.

Für die Gulaschsuppe werden zunächst alle Zutaten klein geschnitten

Für die Gulasch Suppe werden zunächst alle Zutaten klein geschnitten

Oft werde ich gefragt ob Saure Gurken denn auch Low Carb tauglich sind. In der Regel ja, aber es gibt große Unterschiede was die Menge an zugesetztem Zucker angeht. Meine hatten ca. 5 g Kohlenhydrate auf 100 g gerechnet. Also absolut im Rahmen. Schaut da also im Zweifel mal hinten aufs Glas.

Zunächst wird in einem Topf oder in einer hohen Pfanne oder Bräter das Fleisch von allen Seiten scharf angebraten, und dann heraus genommen. Den Fleischsaft hierbei mit entnehmen und dann alles mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüss würzen.

Dann die Zwiebeln zusammen mit der Paprika und den Möhrchen im gleichen Topf auf kleiner Hitze für ca. 15 Minuten anbraten, bis alles etwas weich ist. Eventuell hier noch etwas Öl hinzugeben. Der Bratensatz vom Fleisch sollte sich hierbei lösen. Das geht ganz gut, da das Gemüse ja etwas Flüssigkeit abgibt, wenn es weicher wird.

Die Dosentomaten und das Fleisch hinzugeben. Die beiden leeren Dosen mit Wasser füllen und ebenfalls hinzugeben. Mit Deckel für ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen.

Dann werden die Champignons und die Gurken hinzugegeben, ca. 250 ml Gurkenflüssigkeit ebenfalls hinzugeben. Alles gut verrühren und für weitere 30 Minuten köcheln lassen.

Dann den Deckel vom Topf nehmen und nochmal 30 Minuten weiter köcheln lassen, so dass die Flüssigkeit etwas einreduziert wird.

Am Ende vom Herd ziehen, die saure Sahne unterrühren und alles nochmal mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß abschmecken.

Fertig ist Eure leckere Gulasch Suppe und Ihr könnt sie genießen. Die Menge ergibt einen wirklich großen Topf von dem einige Personen satt werden können. Wir haben am nächsten Tag noch davon gegessen, aufgewärmt schmeckt die Suppe auch echt klasse, dann ist sie schön durchgezogen.

Die Reste haben wir dann noch portionsweise eingefroren.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen.

Eure Sandra 

Gulasch Suppe mit sauren Gurken

Gulasch Suppe mit sauren Gurken und viel Gemüse

 

Kommentare

  1. Pingback: what is a keto diet consist of

  2. Pingback: gay dating in cleveland

Hinterlasse einen Kommentar

*

code