Spitzpaprika mit Schafskäsecreme (Low Carb)

Standard
Spitzpaprika mit Schafskäse gefüllt Low Carb

Hallo Ihr Lieben 

heute gibt es gefüllte Spitzpaprika, die ihr entweder im Backofen oder auch auf dem Grill zubereiten könnt. Die roten Spitzpaprika eignen sich hervorragend zum Füllen.

Ich habe sie mit einer Creme aus Schafskäse und Schmand gefüllt. Superlecker und einfach und dazu noch Low Carb…eine tolle Vorspeise oder Grillbeilage….

Zutaten:

  • 5 Spitzpaprika
  • 1 Päckchen Schafskäse
  • 1 Becher Schmand oder Creme Fraiche
  • Salz, Pfeffer, Kräuter nach Eurem Geschmack
  • etwas Öl

Zubereitung:

Die Spitzpaprika vorsichtig entkernen. Hierfür schneidet Ihr mit einem spitzen Messer entlang des Stieles und zieht ihn dann raus. Die restlichen Kerne rausschütteln oder mit dem Finger rauspulen 😉

Den Schafskäse in einer Schüssel kleinbröseln und mit dem Schmand zu einer Creme vermengen. Mit Salz und Pfeffer und Kräutern nach Wahl würzen. Ich habe noch eine kleingehackte Knoblauchzehe reingegeben und mit frischen Kräutern aus dem Garten gewürzt (Thymian, Oregana, Schnittlauch).

Nun füllt Ihr die Creme in Eure Paprikas. Bei mir hat sie für 5 Stück gereicht. Ich habe sie dafür in einen Spritzbeutel getan (Gefrierbeutel von dem Ihr dann eine Ecke abschneidet tut es genauso) und in die Paprika “gespritzt”.

Das Backblech wird mit Alufolie ausgelegt und mit etwas Öl bepinselt. Darauf kommen Eure Paprikas , die Ihr noch mit etwas Öl bepinselt. Und nun kommen sie  für 20 bis 25 Minuten bei 200 Grad Ober/Unterhitze in den Backofen.

Fertig ist entweder eine leckere Vorspeise oder Beilage, oder auch je nach Menge ein Hauptgang. Wir haben sie auf einem leckeren Salat gegessen.

Lasst es Euch schmecken, viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

Eure Sandra 

Spitzpaprika mit Schafskäse gefüllt Low Carb

Spitzpaprika mit Schafskäse gefüllt Low Carb, als Grillbeilage oder auch als Vorspeise einfach perfekt

Kommentare

    • Hallo Ruth,
      dann lass sie Dir schmecken 🙂
      Die an den türkischen Ständen sind aber meist mit Frischkäse gefüllt. Das wäre auch eine Alternative.
      Wobei ich das mit dem Schafskäse wirklich lecker finde 🙂 Ich hoffe, sie werden Dir schmecken.
      Liebe Grüße, Sandra

  1. Hallo,

    leider hat das Rezept bei uns gar nicht funktioniert 🙁 Die Füllung ist einfach komplett rausgelaufen, jetzt habe ich ein Blech voller Feta und leere Paprika.. 😀

    Ne Idee woran es liegen könnte?

    • Hallo David,
      hmmm das ist ja komisch, bei mir läuft nur minimal etwas raus 🙁
      Feta gut abgetupft? Oder war die Öffnung zu groß?
      Das tut mir leid, dass es nicht geklappt hat 🙁
      Liebe Grüße,
      Sandra

Hinterlasse einen Kommentar